Branche

PC-Ausstattung: Männer haben die Nase vorn

Branche

23.02.2010 - PC Pitstop, führender Anbieter von Tuningsoftware, hat Millionen von PCs verglichen. Das Ergebnis: Männer gönnen sich die bessere Ausstattung.

Wenig überraschend: Männer und Frauen statten ihre PCs unterschiedlich aus. PC Pitstop, Anbieter von PC-Tuningsoftware, hat das Verhalten beider Geschlechter genauer unter die Lupe genommen und nach der Analyse von mehr als fünf Millionen PCs weltweit herausgefunden:

  • Männer-PCs takten schneller: Die PCs von Männern sind im Durchschnitt mit 2,29 GHz getaktet, die von Frauen mit 2,18 GHz
  • Männer-PCs haben mehr Arbeitsspeicher: Die PCs von Männern verfügen im Durchschnitt über 2,43 GB RAM, die von Frauen über 1,77 GB
  • Männer-PCs haben die größere Speicherkapazität: Die durchschnittliche Festplattengröße der PCs von Männern beträgt 358 GB, bei Frauen sind es 221 GB

Über seine webbasierte Diagnose-Software kennt PC Pitstop die technische Ausstattung von über fünf Millionen privat und geschäftlich genutzten Windows-PCs aus aller Welt. Mit PC Pitstop kann jeder Windows-Nutzer seinen Computer ohne aufwändige lokale Installation von Software analysieren und optimieren. Die dabei erfassten Daten wertet PC Pitstop anonymisiert für statistische Zwecke aus.

"Unsere Zahlen scheinen einen Mythos zu bestätigen: Männer legen mehr Wert auf die Technik", erklärt Ralf Biesemeier, Marketingleiter bei PC Pitstop in Castrop-Rauxel. "So geben sie für die PC-Ausstattung mehr Geld aus. Frauen haben wohl andere Prioritäten."

Über PC Pitstop:

PC Pitstop ist der führende Anbieter von Software für PC-Optimierung, -Sicherheit und -Diagnose. Das Unternehmen mit Sitz in Sioux City, Iowa, und einer deutschen Repräsentanz in Castrop-Rauxel wurde 1999 gegründet und hat seitdem über 150 Millionen Mal geholfen, die Leistungen des Windows-Betriebssystems, der PC-Systeme und von Internetverbindungen zu optimieren.

  • Quelle: Pressemitteilung

Highlight Games