Zarenkriege

Retrowelt bei Zarenkriege gestartet

Zarenkriege

16.07.2013 - Die Retrowelt von Zarenkriege 5.5 ist eine Rückkehr zu der alten und sehr beliebten Version von Zarenkriege. Diese Welten werden den Einstellungen und Optionen in Version 3.1 sehr ähneln, aber die Grafik wird an das Interface der neuen Version angepasst.

In diesen Retrowelten möchten wir einige der Optionen, die ihr so vermisst habt,  wieder beleben und neue Optionen, an die ihr euch nicht gewöhnt habt, weg lassen.

Die Einstellung für die Retrowelt lautet wie folgt:

  • Khanburgen und Rangliste:
    Der gefürchtete Herrscher der Finsternis ist jetzt zurück und wartet auf euch. In dieser Version wird die Bündnisrangliste danach berechnet, wie lange die Bündnismitglieder Khanburgen besitzt haben.
  • Weltgeschwindigkeit:
    Wir haben eine Geschwindigkeit ausgewählt, mit der sowohl alte als auch neue Spieler zufrieden sein sollten. Die Geschwindigkeit wird 3 sein, wobei die Zeit, nachdem ein Spieler inaktiv wird, 10 Tage betragen wird.
  • Innenmarkt:
    So wie in der alten Version wird man in der Retrowelt den Innemarkt zur Verfügung haben. Dort kann man Ressourcen umtauschen, wobei die Anzahl der Ressourcen, die umgetauscht werden können, von dem Level des Marktes abhängt. Es beginnt bei 0.02 für investierte Ressourcen und kann bis 0.5 betragen.
  • Der Feldzug Durchsuchung und das Gebäude Lazarett:
    In dieser Version wird man wieder den Feldzug Durchsuchung haben. Das Lazarett wird wie in Version 3.1 funktionieren.
  • Die Option Ressourcen kaufen – wieder verfügbar
  • Arbeiter in den Minen und in der Schmiede:
    Jetzt kannst du wieder Arbeiter in den Minen oder in der Schmiede einstellen, so dass du die Produktion von Ressourcen erhöhen kannst oder Verbesserungen von Einheiten schneller durchführen kannst.
  • Die Levelunterschiedsbegrenzung für Angriffe beträgt jetzt 5 Levels.
  • Spieler unter Level 3 können weder angegriffen werden noch selber angreifen.
  • In der Retroversion wird es keine Ritter mehr geben.
  • Es wird auch keine Besiedlungsfeldzüge geben.
  • In der Retroversion wird es keine selbstständigen Minen geben.
  • Neue Benutzeroberfläche:
    Alle guten alten Optionen kommen mit einem Bonus zurück -  mit der neuen und verbesserten Benutzeroberfläche, dem Bottombar und der schönen neuen Grafik, die man von Zarenkriege 5.5 kennt.
  • Chatoption:
    Zu eurer Bequemlichkeit haben wir die Chatoption auch in die Retrowelten eingefügt, damit ihr leicht und schnell miteinander kommunizieren könnt.

Für alle, die die alte Version von Zarenkriege vermisst haben, aber nicht auf die neue schöne Grafik und die praktische Benutzerfläche verzichten möchten, ist die Retroversion genau das richtige!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots