Zarenkriege

XS-Software entlässt deutsches Moderatorenteam

Zarenkriege

06.09.2010 - In dem beliebten Browsergame des bulgarischen Entwicklerstudios XS-Software gibt es derzeit richtig Probleme. Game-Admins haben ihre Stellung ausgenutzt und Missbrauch betrieben. XS-Software hat nun reagiert und eine Stellungnahme inklusive der daraus resultierenden Maßnahmen veröffentlicht.

Stellungnahme von XS-Software:

da ihr alle Opfer des Missbrauchs vom alten Zarenkriege Support Team geworden seid wollen wir eurer Aufmerksamkeit auf die Maßnahmen, die wir dagegen unternommen haben, lenken.
Diese wurden getroffen, um weitere Misbräuche, Geflame und Störungen aller Art in dem Forum zu vermeiden:

1. Das ganze Administrations- und Moderatorteam sind entlassen worden, ihre Accounts - blockiert und gesperrt. Wir wollen euch versichern, dass sie euch nicht mehr mit irrelevanten Informationen und Intrigen stören werden.

2. Eine vollständige Überprüfung aller Accounts, die den Teammitgliedern gehört haben, wurde durchgeführt. Die Ergebnisse führen zu einigen störenden Tatsachen, die schon ausgebessert und entsprechend bearbeitet wurden. Die betroffenen Ex-Mitarbeiter werden keine neuen Spieler mehr verjagen oder sich gegen euch wenden. Jeder einzelne, der seine Rechte misbraucht und Verstöße begeht, wird ab diesem Moment strengstens bestraft werden. Die bulgarische Administration will sich bei euch für alle Unannehmlichkeiten und negativen Einflüsse auf euren Accounts entschuldigen. Wir wollen auch bescheid geben, dass wir alles Nötige machen werden, um euch ein faires Spiel und eine objektive Behandlung zu versichern. Ihr wurdet inexakt über Gameplay Änderungen und zusätzlichen Ankündigungen informiert. Ab nun werden wir euch über alle Neuigkeiten rechtzeitig und genau informieren, die euer Spiel bei Zarenkriege.de beeinflüssen könnten. Ihr wisst, dass wir momentan viele technischen Probleme haben, aber unser Entwicklungsteam arbeitet intensiv daran und bald könnt ihr weitere Informationen darüber erwarten.

3. Aufgrund der erwähnten Punkten wollen wir uns bei euch für das Verständnis bedanken und euch darauf hinweisen alle eure Fragen und Beschwerden per Feedback ingame zu melden.Das Forum ist momentan unter Betreuung und wir wollen alle Benutzer verwarnen: Jeder, der die Informationen da zu verfälschen oder misbrauchen versucht, wird streng sowohl in dem Spiel- als auch in dem Forum bestraft.

Liebe Community, wir werden Sie noch einmal um eure Geduld bitten. Wir glauben daran, dass es keine unangemessenen Kommentare und Intrigen der Art geben wird, die ihr in den vergangenen Tagen beobachten mussten.

Vielen herzlichen Dank für euer Verständnis. Die Leute, die wir mit eurem Spiel anvertraut haben, haben viele Fehler zugelassen und sie haben ihre Strafe schon erhalten. Zarenkriege Deutschland ist unsere größte Priorität und unser größtes Anliegen zur Zeit. Das Spiel erlebt viele Schwierigkeiten wegen der Abwesenheit von Gerechtigkeit, die alle beobachtet haben. Wir werden uns freuen das Spiel wieder stark sehen zu können, weil gerade so ein Spiel der Produkt ist, die ihr alle wegen euren Bemühungen, Loyalität und Interesse verdient habt.

Wir bedanken uns noch einmal bei euch für den Support und Vertrauen in allen schweren Momenten in der Zarenkriege Geschichte in den letzten paar Monaten. Das ist das zweite mal, wobei die Administration euer und unser Vertrauen missbraucht und wir werden uns darum kümmern, dass es zu keinem dritten solchen Fall kommen wird.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer