Xhodon

Geplantes Update der Trollwelt

Xhodon

25.09.2009 - Die Testphase für die Balancingänderungen in der Trollwelt sind nun soweit abgeschlossen. Nach dem letzten Update, welches zurück genommen werden musste, wurden die Änderungen nochmal grundlegend überarbeitet.

Schwerpunkt bei den Änderungen war der Versuch die Produktion eigener Wesen wieder etwas sinnvoller zu gestalten sowie die Wiederbelebung bei höheren Wächtern etwas abzuschwächen. Die Problematik dabei, ist die unterschiedliche Entwicklungsstufe der einzelnen Accounts in der Trollwelt. Wir hoffen ein Konzept gefunden zu haben, dass keinen Spieler zu stark benachteiligt oder bevorteilt. Das Update wird am Dienstag den 06.10.09 eingespielt.

Hier sind die geplanten Änderungen:
  • es werden stärkere Wächter eingeführt, Stufe 9 ist nun nicht mehr die höchstmögliche Stufe, die nächsthöhere Stufe erscheint erst auf der Karte, wenn ein Wächter der vorherigen Stufe besiegt wurde
  • stärkere Wächter werden höherwertige Items abwerfen, die Grafiken bleiben jedoch die gleichen bzw. werden durch eine Markierung gekennzeichnet (Stern und Drachen), die Effekte der Items sind stärker, das Limit für Itemlevel liegt dann bei 42, nicht mehr bei 21 wie bislang
  • minimale Verschiebung der Itemlevel je Wächterstufe
  • minimale Verschiebung der Itemeffektstärke je Itemlevel
  • die maximal mögliche Meditationsstufe erhöht sich auf 42, so dass die neuen Items getragen werden können
  • es gibt neue Ligenitems als Belohnung für den Ligengewinn (Sets 8-14); die Wiederbelebung taucht dann nicht mehr ausschließlich als Setbonus auf
  • Heldenbonus: Wächterwesen bekommen nur noch einfache prozentuale Erhöhung durch die Heldenfähigkeiten:
  • Wächterwesen werden weiterhin von den Heldenboni profitieren, jedoch nicht mehr so immens, wie es vor allem bei sehr starken Wächterwesen momentan der Fall ist. Alle Wächterwesen werden dann wie Kobolde behandelt und bekommen je Stufe Angriff die 2% Bonus (andere Fähigkeiten entsprechend). Bislang war es so, das WW mit höheren Angriffswerten, z.B. Schlangenhalsdrache bedeutend mehr Bonus je Stufe der Heldenfähigkeit bekommen haben.
  • die Abschwächung des Heldenbonus für Wächterwesen gilt erst ab dem Moment, in dem die Heldenfähigkeit (Angriff, Verteidigung, Leben) den Wert 50 erreicht, bis 50 gelten in etwa die gleichen Bedingungen wie bislang.
  • Damit erleiden Spieler mit schwächeren Helden einen geringeren Kampfkraftverlust.
  • Heldenbonus für die selbstproduzierten Wesen erhöht, so dass sie bei hohen Heldenstufen im Vergleich zu Wächterwesen einiges an Stärke gewinnen
  • selbstproduzierter Wesen haben nun bestimmte Vorteile gegenüber höheren Wächterwesen (genaue Auflistung der Vorteile folgt noch)
  • die Erfahrungspunkte, die man aus Kämpfen erhält, hängen vom Heldenlevel ab: je höher das Heldenlevel, desto weniger Erfahrungspunkte erhält man aus Kämpfen; gilt für Wächterkampf und PvP gleichermaßen
  • höhere Wächter (ab Level 8 ) geben weniger Ressourcen
  • nochmalige Absenkung der Wiederbelebung bei höheren Wächtern (ab Level 10)
  • maximal 20% eines Wächters können wiederbelebt werden (verhindert, das man dauerhaft kleinere Wächter raidet an statt auf den nächsthöheren zu wechseln)
  • Katapult höherer Ausbaustufe ist wieder einsetzbar, Reichweite des Katas wurde bei max. 13 fixiert, weiterer Ausbau bringt keinen Zugewinn an Reichweite
  • Raum für Zuchtstation und Xhodotorischen Kokon je Ausbaustufe erhöht
  • alle Kampfeinheiten (alle bis auf Einhornwagen und Dracheneier) werden bei der Belebung KEIN Mana mehr kosten
  • die Produktion der Ressgebäude (außer Baum des Lebens) wird angehoben
  • eigene Einheiten beanspruchen in der Geheimen Grotte weniger Platz (wie Wächterwesen)
  • der Bonus für Ressourcenengel ist dann fix bei 20% unabhängig von der Liga des Spielers
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
18
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Screenshots