Wurzelimperium

Weltenboom im Wurzelimperium

Wurzelimperium

17.07.2008 - Der ungebremste Zustrom ins Wurzelimperium lässt nicht nach, und so ist diese Woche bereits Welt 22 aus dem Boden geschossen. Zeit also, sich die eigene Parzelle zu sichern ...

Sintflutartige Regenfälle in fröhlicher Abwechslung mit kurzweiligen Hitzeperioden– wer hat gesagt, in Deutschland gibt es keine schönen Sommer? Wie schön, dass man das Gartenfeeling auch ungestört online genießen kann! An der lauschigen Gartenidylle des Wurzelimperiums erfreuen sich mittlerweile mehr als 250.000 begeisterte Browserspieler und Hobbygärtner, und täglich kommen neue Gründaumenträger und Freizeitgießkannenschwenker dazu.

Innerhalb kürzester Zeit sind Welt, 19, 20 und 21 im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Boden geschossen und wurden ebenso schnell wieder zugepflanzt. Deswegen ging diese Woche nun auch bereits die 22. deutsche Welt an den Start. Die ideale Gelegenheit also, für Neueinsteiger ganz von Anfang an einzusteigen und den Nachzüglern immer eine kleine Spatenläge voraus zu sein …

Nebenbei fangen auf der ersten englischen Welt mit mittlerweile über 19.000 angemeldeten Usern die Parzellenbesitzer schon an, sich gegenseitig auf die Gummistiefel zu treten. Es sieht also so aus, als würde auch hier bald das nächste Gärtnerparadies entstehen. Auch unsere holländischen Nachbarn, schon seit Jahren Weltspitze im Gemüseexport, können schon einmal die Gartenschere aus dem Schrank nehmen, denn der Start der ersten holländischen Spielwelt steht ebenfalls kurz bevor.

Wurzelimperium Welt 22

Wie kaum ein anderes in den vergangenen Monaten veröffentlichtes Browserspiel gelingt es dem Wurzelimperium, sowohl Browsergamefans als auch Neulinge auf dem Sektor der Onlinespiele begeistert an die Bildschirme zu locken. Die fröhliche Mischung aus Wirtschaftssimulation und bunten 3D-Animationen begeistert sowohl langjährige WISI-Fans, als auch Freizeitspieler, die ihre Gärten in der Mittagspause pflegen oder die kurzen Pausen in der Hausarbeit nutzen, um einen kleinen Abstecher ins bunte Gartenparadies zu machen.

Ein besonderer Anziehungsfaktor ist für viele Spieler sicher auch die lebhafte Spielergemeinschaft, die sich seit dem Start im Februar rasant gebildet hat. Von der Hausfrau oder dem Hausmann bis hin zum Landschaftsbauer ist hier alles vertreten, und reger Austausch ist stets garantiert. Neben dem von einem aktiven Userstamm wöchentlich veröffentlichten Salatblatt und der regelmäßig auf den neuesten Stand gebrachten Wurzelpedia, haben einige Spieler bereits Helfertools, wie einen Gartendesigner erstellt, die beim Planen der eigenen Grünparzelle Hilfestellung leisten.

Wurzelimperium Schaugartensammlung

Besonders beliebt ist auch die Präsentation des eigenen Schaugartens, durch dessen Bewertung die Spieler einen Premium-Account gewinnen können. Anstatt brav angelegter Gemüsebeete finden sich hier aus Pflanzen kreierte Kunstwerke. Nationalflaggen aus Knoblauch, Paprika und Sonnenblumen, Fußballfelder aus Broccoli und Salat (mit Maulwürfen als Spielern), Herzen aus Erdbeeren … die Spielerübertrumpfen sich gegenseitig an Einfallsreichtum und Kreativität.

Ob Sonnenschein oder sommerlicher Dauerregen, das Wurzelimperium bietet Unterhaltung bei jedem Wetter, und die fleißigen Gießzwerge sorgen dafür, dass auch Spieler mit braunen Daumen keine Chance haben, ihre Pflanzen eingehen zu lassen!

 

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer