World of Tanks

Erinnerung an 100 Jahre Panzergeschichte am Trafalgar Square

World of Tanks

20.09.2016 - Wargaming gedenkt der 100jährigen Geschichte der Panzer mit einem aufwändigen und einzigartigen Event, welches vergangene Woche in England stattfand. Hunderte zufällig vorbeiströmende Passanten und mehr als 100 Pressevertreter aus der ganzen Welt versammelten sich am Trafalgar Square, wo die Erinnerung mit Hilfe des Panzermuseums Bovington wieder aufleben konnte.

Exakt einhundert Jahre nach dem ersten Einsatz eines Panzers am 15. September 1916, haben Wargaming und The Tank Museum, Bovington eine Replik des Mark IV Panzers im Herzen von London präsentiert. Unter den staunenden Augen vieler Zuschauer konnte der jüngere Bruder des ersten Panzers der Welt seinen Weg vom Trafalgar Square zur Horse Guards Parade auf eigenen Ketten durch den Londoner Stadtverkehr antreten.

Darüber hinaus zeigte Wargaming im Rahmen einer Pressekonferenz die frisch gestarteten Spielmodi seiner World of Tanks Produkte, in denen der Mark I für wenige Wochen die Hauptrolle spielt. In World of Tanks (PC) gibt es das Konvoi-Event, wo ein von der KI kontrollierter Mark I von zwei Teams mit Lanchester Kampfwagen begleitet wird. Eines der Teams bewacht den Stahlriesen, während die gegnerische Fraktion den unberechenbaren Weg des Panzers über den Schauplatz Somme vorzeitig beenden muss. Währenddessen gilt es auf den Konsolen (Xbox One, Xbox 360 und PlayStation4) in die Rolle eines Kommandanten des Mark I zu schlüpfen, und im Grabenkrieg-Modus die packenden Gefechte zu überleben. Zu guter Letzt dürfen sich Spieler auch in World of Tanks Blitz (iOS, Android, Mac, Win 10) hinter das Steuer eines modifizierten Mark I setzen, um in 7-gegen-7 Gefechten die Oberhand zu gewinnen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer

Screenshots