World of Tanks

Wargaming League stellt neuen Turniermodus vor

World of Tanks

06.11.2014 - Wargaming kündigt heute Veränderungen an der Spielweise in der Wargaming League an. Ab der kommenden Saison wird das Gefechtsformat der Liga durch das Einführen des mit Patch 9.4 integrierten Angriff/Verteidigungs-Modus zugänglicher und fesselnder.

Der neue Modus wurde sorgfältig von professionellen World of Tanks-Spielern getestet und bestätigt, da er auf Basis des Feedbacks vieler Profis entworfen wurde und als Resultat die Herangehensweise in Turniergefechten grundlegend verändert.

Angriff/Verteidigung gibt den konkurrierenden Teams genaue Ziele vor. Ein Team steht vor der Herausforderung zwei Basen gleichzeitig verteidigen zu müssen, während der Gegner nach einem Weg sucht diese Basen einzunehmen. Durch diese Aufgabenstellung wird ein unbefriedigendes ‚Unentschieden‘ als Spielergebnis verhindert. Das neue Format lädt beide Teams ferner dazu ein mehr Eigeninitiative zu zeigen, wodurch der Gefechtsverlauf um ein vielfaches spannender und für Zuschauer attraktiver wird – auch dies ist ein Resultat aus den frühen Tests und dem Feedback der Profispieler.

Ab der kommenden Saison werden alle Regionen der Wargaming League den neuen Modus implementieren, um den Spielern der aktuellen Saison die Möglichkeit zu geben sich mit den Neuerungen noch vor den nächsten Grand Finals vertraut zu machen.

Wir arbeiten eng mit professionellen Spielern zusammen, um die Turnierspielweise von World of Tanks kontinuierlich zu verbessern”, sagt Mohamed Fadl, eSport Director Europe & North America von Wargaming: “Der neue Angriff/Verteidigungs-Modus ist das beste Beispiel einer solchen Zusammenarbeit und wird das Spieler- und Zuschauererlebnis in den nächsten Turnieren signifikant verstärken.

Wargaming fördert definitiv eine Spieler-fokussierte Game-Design-Kultur“, sagt Dima „SL1DE“ Frishman, professioneller Spieler des erfolgreichen eSport-Teams von Na’Vi: „Wir sind dankbar dafür, dass unser gesamtes Feedback in World of Tanks berücksichtigt wird und wir blicken voller Erwartung auf die weitere Zusammenarbeit, um die kompetitive Komponenten des Spiels mit weiterzuentwickeln.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer