World of Tanks

Clan-Basen im kommenden World of Tanks Update 9.2

World of Tanks

30.07.2014 - Wargaming veröffentlicht heute das Update 9.2 für World of Tanks in Nordamerika. Spieler aus Europa, Korea und Asien werden ab dem 31. Juli die neuen Inhalte und Funktionen, wie die Einführung des Spielmodus Festung und die neuen Karte Feuriger Bogen auf den europäischen Servern spielen können.

Festung ist ein völlig neuer Spielmodus, der speziell den Teilnehmern an den Clan Wars gewidmet ist. Clan-Kommandanten können nun eine virtuelle Basis für ihre Truppe erstellen, mit Clanmitgliedern an Scharmützeln teilnehmen, Industrieressourcen verdienen, ihre Festung vorerst bis Stufe 4 ausbauen und dadurch spezielle Boni namens ‚Befehle‘ erhalten. Die Kommandanten können diese Befehle nutzen, um eine Variation aus temporären Boni im Spiel für alle Clanmitglieder zu aktivieren. Durch die Aufbesserung der Festung steigen auch Auswirkung und Qualität der erhaltenen Boni.

Wir sind sehr begeistert die erste Stufe von ‚Festung‘ in World of Tanks einzuführen“ sagt Anton Pankov, Executive Publishing Producer von Wargaming: „Es ist ein sehr herausfordernder Spielmodus der taktische, strategische und actionlastige Elemente in sich vereint und so noch mehr Tiefe in die Metaebene von World of Tanks bringt. Festung wird sich im Laufe der nächsten Zeit deutlich weiterentwickeln, auch dank des Feedback der World of Tanks-Community.

Zusätzlich zu ‚Festung‘ führt Update 9.2 auch die Karte Feuriger Bogen ein, eine überarbeitete und neue Version der beliebten Map Prokhorovka, die nun mit eindrucksvollen visuellen Effekten versehen ist. Dazu kommen noch acht auf Spielerfeedback hin überarbeitete Karten. Dazu gibt es vier neue hochauflösende Panzermodelle, darunter der sowjetische IS und die SU-100, das deutsche StuG III und der britische Churchill I.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer