World of Tanks

Wargaming veröffentlicht Update zur Fußball-WM auf Version 9.1

World of Tanks

11.06.2014 - Wargaming veröffentlicht heute das World of Tanks Update 9.1 mit vielen Neuerungen: zwei neue historische Gefechte, Auszeichnungen während des Spiels und Veränderungen vieler bestehender Karten und Panzer. Das Update liefert darüber hinaus Balanceverbesserungen, die den nächsten Teil der Veränderungen von World of Tanks in diesem Jahr darstellt.

Mit der Belagerung von Tobruk und der Front von Bryansk gibt es zwei zusätzliche historische Gefechte, die auf der neuen Wintermap Charkov stattfinden werden. Außerdem wurden die Karten Arktische Region, Tundra, Komarin, Windsturm und Nordwesten überarbeitet und einige leichte Tier IV-VII Panzer wie der VK 28.01, M4 Sherman, A-20, MT-25  und andere Jagdpanzer neu ausbalanciert.

Darüber hinaus veröffentlicht Wargaming einen neuen Spielmodus in World of Tanks, der exklusiv in der Zeit der Fußballweltmeisterschaft zwischen dem 12. Juni und dem 13. Juli verfügbar ist – der Fußball-WM-Modus. Dafür gibt es einen individuellen Sportpanzer, spezielle Achievements und ein an das Thema Fußball angelehntes Spielprinzip.

Der Fußball-WM-Modus bietet eine siebenminütige Drei-gegen-Drei Partie auf einer überarbeiteten Karte von Himmelsdorf, die in ein Fußballfeld verwandelt wurde. Ziel des Spieles ist es ein Tor mit den vorhandenen Vehikeln zu erzielen und natürlich das eigene Tor vor den gegnerischen Angriffen zu schützen. Für diesen Modus wurde speziell ein Tier 1 T-62A Sportpanzer entworfen, der allen registrierten Benutzern kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Eine ‚Fußballspieler 2014‘ -Medaille wird für besondere Leistungen auf dem Spielfeld verliehen und es gibt darüber hinaus Erfahrungspunkte für die Erledigung spezieller Missionen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer