World of Tanks

Wargaming veröffentlicht Update 9.0: New Frontiers

World of Tanks

16.04.2014 - Wargaming verkündet den heutigen weltweiten Start des Update 9.0: New Frontiers für World of Tanks. Das Update stellt den Auftakt der für das Jahr 2014 von langer Hand geplanten, umfassenden visuellen Überarbeitung von World of Tanks dar.

Dazu gehören eine deutlich verbesserte Grafikqualität für Fahrzeuge, Karten und Umgebungsobjekte sowie hochauflösende 3D-Modelle für aktuell zehn Panzer und ein neuer Spielmodus – Historische Gefechte.

In New Frontiers zählen der amerikanische M4 Sherman, der sowjetische T-54 sowie der  deutsche Tiger I zu den ersten zehn legendären Stahlkolossen, die mit hoch detaillierten Modellen und Texturen in die Arenen rollen. Zusätzliche realistische Physikfunktionen - wie das Wegsprengen des Turms bei einer Munitionsexplosion oder authentisches Federungsverhalten der HD-Fahrzeugmodelle - ermöglichen es den Spielern noch intensiver in das Geschehen einzutauchen.

Der neue Modus ‚Historische Gefechte‘ lässt die Kommandanten in gegnerischen Fraktionen entscheidender Panzergefechte des zweiten Weltkriegs gegeneinander antreten. Die ausgewählten Panzer werden dabei mit ihrer originalen Ausstattung der damaligen Zeit ausgerüstet und können in drei historischen Szenarien aufeinander treffen: Operation Frühlingserwachen, Operation Zitadelle / Schlacht um Kursk und die Ardennenoffensive.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer