World of Tanks

Änderungen an & in der Version 8.2

World of Tanks

27.11.2012 - Das World of Tanks-Team hat eine Menge statistischer Daten aus dem ersten öffentlichen Test der Version 8.2 gesammelt. Diese wurden genau ausgewertet, was zur Folge hat das die Einführung der chinesischen Panzer von der Version 8.2 auf die nächste Aktualisierung verschoben wird.

Dadurch wollen die Entwickler sticherstellen das sie genug Zeit haben, notwendige Korrekturen und Verbesserungen vornehmen, um das Spielerlebnis aller neuen Elemente für die Spieler zu perfektionieren. Alle anderen angekündigten Änderungen und Korrekturen der Version 8.2 werden weiterhin wie geplant mit dem Update implementiert.

So wird eines der Haupt-Features der Version 8.2 sein, dass der amerikanische Fuhrpark einen weiteren Zweig neuer Fahrzeuge erhält. Wichtigstes Merkmal dieses Forschungszweigs wird das Trommelmagazin sein, das die vier Top-Fahrzeuge darin benutzen werden. Freut euch also auf den T69 und T54E1 mittleren Panzer, sowie den T57 schweren Panzer!

Die Liste der Premium-Fahrzeuge wird um drei neue Exemplare verstärkt: Der Stufe VI britische schwere Panzer TOG II – ein Fahrzeug, das sich als sehr beliebt bei unseren Testern erwiesen hat und bereits aufgrund seines Aussehens mit vielen witzigen Spitznamen versehen wurde; der Stufe VII britische Jagdpanzer AT-15A, der sich von anderen Panzern seiner Stufe durch seine dicke Frontpanzerung unterscheidet; und der Stufe VIII französische schwere Panzer FCM 50t, der, wie viele seiner anderen französischen Kameraden, durch gute Manövrierfähigkeit und hohe Geschwindigkeit für einen schweren Panzer glänzt.

Neben den neuen Fahrzeugen wird weiterhin daran gearbeitet die Karten zu überarbeiten und fürs neue Rendering-System anzupassen. Für die Version 8.2 wurden die folgenden vier Karten signifikant verbessert: Prokhorovka, Redshire, Erlenberg und Ruinberg.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer