World of Tanks

Special und Wettbewerb: Die große Jagd

World of Tanks

23.11.2012 - Dieses Wochenende begeben wir uns mit unserem neuen Wettbewerb und Spezialangebot in die Wildnis! Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, sind eine ganze Reihe von Panzern nach wilden Tieren benannt. Das ist natürlich kein Zufall – wilde Tiere können groß und angsteinflößend sein, genau wie die nach ihnen benannten Panzer!

Die große Jagd: Special

Wenn ihr ein Fahrzeug spielt, das nach einem Tier benannt ist, warten Boni auf euch. Aber seid achtsam – denn Jäger sind hinter euch her!

Vom 23. November, 07:30 Uhr bis zum 27. November, 07:00 Uhr könnt ihr von folgenden Spielvorteilen profitieren:

30 % zusätzliches Credits-Einkommen mit den folgenden „Beute“-Fahrzeugen:

Selbstfahrlafetten

  • Sturmpanzer I Bison (Deutsch, Stufe II) – Benannt nach einer fast ausgestorbenen Art von Wildrindern. Obwohl es nur noch wenige von ihnen gibt, gehört der Bison zu den größten lebenden Tieren. Erweckt euren Bison zum Leben und fahrt aufs Schlachtfeld hinaus!
  • Wespe (Deutsch, Stufe III) – Mit der ‚Wespe‘ könnt ihr euren Gegner aufs Korn nehmen und eurem Schwarm zum Sieg verhelfen!
  • Grille (Deutsch, Stufe IV) – Die ‚Grille‘ ist ein großes Insekt und bekannt für ihren abendlichen Gesang. Stimmt mit euren Verbündeten ein und bringt euren Gegnern Verderben.
  • Hummel (Deutsch, Stufe V) – Die Hummel gehört zu den beliebtesten Selbstfahrlafetten. Seid tüchtig wie eine Biene und verhelft eurem Team zum Sieg.
  • Gw Panther (Deutsch, Stufe VI) – Der dunkle, elegante Panther verbirgt sich in den Schatten und schlägt dann zu, wenn er am wenigsten erwartet wird.
Panzer
  • M22 Locust (Amerikanischer leichter Panzer, Stufe III) – Die Heuschrecke (engl. „Locust“) ist bekannt dafür, ihre Beute zu umschwärmen und nichts als Staub zurückzulassen. Könnt ihr dem Namensvetter eures Panzers gerecht werden?
  • Luchs (Deutscher leichter Panzer, Stufe III) – Ein Luchs ist eine Großkatze, die dafür bekannt ist, für überraschende Hinterhalte aus dem Gebüsch zu springen. Verbergt euch im Unterholz und entscheidet euch für den richtigen Zeitpunkt.
  • Leopard (Deutscher leichter Panzer, Stufe IV) – Die Flecken eines Leoparden gehören zu den besten Tarnformen der Natur. Versteckt euren Panzer gut und überrascht eure Gegner.
  • PzKpfw V Panther (Deutscher mittlerer Panzer, Stufe VII) – Der Panther führt ein Leben als Einzelgänger und wartet auf den richtigen Moment, um zuzuschlagen. Nur eine starke, geduldige und mächtige Bestie, wie ihr es seid, kann jeden Gegner bezwingen!
  • Pzkpfw VI Tiger (Deutscher schwerer Panzer, Stufe VII) – Stärke und Schönheit sind die Eigenschaften eines Tigers. Zeigt eure Streifen und folgt seinem Beispiel!
  • PzKpfw VI Tiger (P) (Deutscher schwerer Panzer, Stufe VII) – Brüllt gemeinsam mit dem Tiger! Rrrrrrrrr!
Jagdpanzer
  • Marder II (Deutsch, Stufe III) – Der Baummarder ist ein kleines Tier, das für seine Schnelligkeit und List bekannt ist. Ihr werdet ihn niemals kommen sehen.
  • Jagdpanther (Deutsch, Stufe VII) – Der Panther ist ein derart tolles Tier, dass drei Fahrzeuge nach ihm benannt wurden! Werdet zum tödlichsten Raubtier und jagt eure Gegner.
  • M10 Wolverine (Amerikanisch, Stufe V) – Trotz der Ähnlichkeit seines Namens zum Wolf im Englischen, ähnelt der Vielfraß eigentlich mehr einem kleinen Bären. Sie sind starke und vielseitige Raubtiere und Aasfresser, fürchten sich vor nichts und können selbst größere Beute überwältigen.
Rollt auf die Schlachtfelder hinaus, überlistet die Jäger und verdient mit euren Bemühungen zusätzliche Credits!

Die große Jagd: Wettbewerb

Vielleicht interessieren euch die obigen Fahrzeuge nicht sonderlich. Möglicherweise zieht ihr es vor, stattdessen zum Jäger zu werden. Falls so, dann ist dieser Wettbewerb etwas für euch!

Vom 23. November, 07:00 Uhr bis zum 26. November, 23:59 Uhr könnt ihr am großen Jagdwettbewerb teilnehmen.

Regeln:
  • Das Ziel des Wettbewerbs ist es, in einem einzigen Gefecht so viele Beutefahrzeuge wie möglich zu erledigen. Denkt nur daran, dass der Jäger nicht gleichzeitig auch Beute sein kann. Wenn ihr jagen möchtet, dürft ihr das nicht in einem der oben aufgeführten Beute-Fahrzeuge tun.
  • Wettbewerbseinsendungen müssen aus Zufallsgefechten entnommen sein.
  • Bitte schickt eure Einsendungen an die folgende E-Mail-Adresse: bighunt_contest@wargaming.net und verwendet das folgende Format
  • Betreff: [Big Hunt] – Spielername - Zerstörte Beute-Panzer
  •     Beispiel: [Big Hunt] – CzechOut -8
  • Ihr müsst eine Aufzeichnung des Gefechts und einen Screenshot der Kampfstatistik mit den zerstörten Panzertypen anfügen.
  • Wenn möglich, listet bitte die zerstörten Beute-Panzer im Inhaltstext der E-Mail (optional).
  • Die Gewinner werden anhand der Anzahl der auf dem Schlachtfeld zerstörten „wilden Bestien“ gewählt. Im Falle eines Unentschiedens zählt die gesammelte Erfahrung als Entscheidungsfaktor. Premium-Bonus ist dabei erlaubt, jedoch nicht der Bonus zum ersten Sieg des Tages.
  • Nur eine Einsendung pro Spieler ist gestattet.
  • Die Gefechte müssen während des Wettbewerbszeitraums gespielt werden, damit die Einsendungen gültig sind.

Belohnungen

1. Platz: 5000 Gold
2. Platz 3000 Gold
3. Platz 2000 Gold
4. - 7. Platz 500 Gold

Darüber hinaus erhalten alle Gewinner den prestigeträchtigen Forumtitel Der große Jäger!
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer