World of Tanks Blitz

Ab sofort auch auf Steam verfügbar

World of Tanks Blitz

10.11.2016 - World of Tanks Blitz ist seit gestern Abend auch über Steam verfügbar. Passend zum Start gibt es einen neuen Matchmaker, der es den Kommandanten erlaubt mit einem Tablet oder einem Smartphone gegen PC-Nutzer anzutreten. Das ist natürlich freiwillig und die Spieler haben die Wahl, ob sie nur gegen Kontrahenten der eigenen Plattform oder plattformübergreifend antreten wollen.

Fast 200.000 Spieler haben schon an den beiden Beta-Wochenenden auf Steam probegespielt und konnten ihr Feedback zum Spiel und dem neuen Matchmaker abgeben, wodurch die Spielerfahrung noch einmal verbessert werden konnte.

Nachdem unser Spiel schon für Windows, im Google- und auch im Apple-Store verfügbar war, war Steam für uns der nächste logische Schritt“, so Andrey Ryabovol, World of Tanks Blitz Publishing Product Director. „Wir wollen, dass unsere Spieler selbst entscheiden können wann, wo und auf welcher Plattform sie World of Tanks Blitz spielen. Natürlich heißen wir auch unsere neuen Spieler herzlich Willkommen und wollen jeden Kommandanten ermutigen, die Gefechte auszuprobieren und den Matches zwischen iOS, Android, Mac OS X und Windows beizutreten und den Spaß mit den anderen Spielern zu teilen.

Mit dem Release auf Steam wird World of Tanks Blitz mehr denn je zu einem echten Multi-Plattform-Spiel und bietet volles plattformübergreifendes Gameplay auf iOS, Android, Windows und Mac OS X. Durch die Wargaming.net ID wird der Fortschritt auf sämtliche Geräte übertragen und für alle Plattformen übernommen.

Die Spieler können sich zum Start vier verschiedene Pioneer Packs sichern. Diese enthalten unter anderem besondere Panzer, wie den Panther 8.8, den VK 45.03 und den Großtraktor Krupp. Mehr dazu findet ihr auf der Steam Seite.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots