WildStar

Content-Update: Macht der Urmatrix

WildStar

Gestern - NCSOFT und Carbine Studios geben bekannt, dass das Sci-Fi-MMORPG Wildstar im Februar das nächste große Inhaltsupdate enthüllen wird. Die Macht der Urmatrix ist ein weitreichendes Update, das nächsten Monat in WildStar Einzug halten wird und neue Inhalte für die Höchststufe sowie eine Vielzahl an neuen Spielsystemen enthält, die sich an fortgeschrittene Spieler richten.

Urmatrix

Das Urmatrix-System entfesselt die Kraft, die in jedem Helden auf Nexus ruht, und ermöglicht so einen Charakterfortschritt über Stufe 50 hinaus. Über Drusera könnt ihr eure Macht weiter vergrößern, indem ihr Uressenz einsetzt – ein Element, das über das Urmatrix-Interface gesammelt und ausgegeben wird. Dadurch könnt ihr euer neu entdecktes Potenzial erschließen und anpassen, darunter auch neue Klassenfähigkeiten.

Ihr sammelt Uressenz, indem ihr eine Reihe von Inhalten in Angriff nehmt, darunter PvE-Instanzen, PvP, tägliche Quests und Aufträge, oder sie direkt in der Welt ausfindig macht. Ein neues Belohnungssystem bietet Sammelboni für Uressenz auf Basis einer ständig wechselnden Auswahl an Inhalten, und ein persönliches Beutesystem hilft dabei, Ärger bei der Verteilung dieser begehrten Beute zu vermeiden. Es gibt vier verschiedene Arten von Uressenz zu sammeln, und wenn ihr im Urmatrix-System vorankommt, braucht ihr jeweils eine bestimmte Menge jeder Essenz, um die nächste Stufe freizuschalten. Ihr könnt Uressenz zwar erst auf Stufe 50 verdienen, doch ist sie ein im Urmatrix-Interface gespeichertes accountweites Material. So ermöglicht sie euch, alle eure Charaktere so zu spielen, wie ihr es möchtet, und mit jedem eurer 50er-Charaktere Fortschritte in der Urmatrix zu machen.

Indem ihr Uressenz sammelt und Fortschritte in der Urmatrix macht, erhaltet ihr zusätzliche Macht in Form von Fähigkeitenpunkten, neuen Fähigkeiten und erhöhten Werten, die teils auch Boni auf die drei neuen Charakterwerte bieten, die in WildStar eingeführt werden: Härte, Beharrlichkeit und Hoffnung. Beim Freischalten neuer Stufen in der Urmatrix erhöht ihr auch eure Heldentum-Wertung – eine greifbare Zahl, mit der ihr eure relativen Machtzuwächse über Stufe 50 hinaus ganz einfach einschätzen könnt.

Natürlich handelt es sich hier um ein unglaublich komplexes neues System, das wir an dieser Stelle nicht bis ins letzte Detail behandeln können. Aber keine Sorge! In den kommenden Wochen werden wir es euch genauer vorstellen.

Skalierender Schwierigkeitsgrad Überwältigend

Ihr habt Uressenz gesammelt, neue Kräfte über das Urmatrix-System erschlossen und wollt nun eure Macht auf die Probe stellen. Neben zwei neuen Instanzinhalten (s. u.), die sich in Die Macht der Urmatrix finden, führen wir eine neue Schwierigkeitsskalierungsfunktion ein, die für eine erste Auswahl unserer klassischen PvE-Inhalte verfügbar sein wird (Auswahl wird in Zukunft erweitert).

Wenn ihr euch auf Stufe 50 für eine unterstützte Expedition oder einen unterstützten Dungeon anmeldet, habt ihr die Möglichkeit, einen Überwältigend-Schwierigkeitsgrad für die Instanz festzulegen. Überwältigend-Grade bieten anspruchsvollere Gegner und erhöhte Belohnungen durch Beutegegenstände, die relativ zum Schwierigkeitsgrad der Instanz skalieren. Überwältigend 0 ersetzt den Schwierigkeitsgrad Erfahren und die übrigen Schwierigkeitsgrade bauen darauf auf.

Die Skalierung durch Überwältigend-Schwierigkeitsgrade wird vorerst für zwei Klassik-Dungeons (Ruinen von Kel Voreth und Sturmklaues Unterschlupf), zwei Klassik-Expeditionen (Das Grauen von Fragment Null und Spießrutenlauf) und zwei neue Instanzinhalte verfügbar sein, die in Die Macht der Urmatrix enthalten sind: die Kaltblutzitadelle und Ärger aus dem Äther.

Die Inhaltsskalierung funktioniert auch in die andere Richtung. Alle normalen Instanzen für Charaktere unterhalb der Höchststufe skalieren die Stufen der Gegner auf die Stufe des schwächsten Charakters und setzen dann alle anderen Gruppenmitglieder auf dieselbe Stufe. Dadurch können hochstufige Charaktere ihren niedrigstufigen Freunden und Gildenmitgliedern in WildStar aushelfen – und dank skalierender Gegenstände lohnt es sich auch für sie.

Kaltblutzitadelle

Harizog Kaltblut, Kriegsherr und Anführer der Osun des Nordens, wurde bei der Verteidigung der Kammer des Archonten getötet. Obwohl viele andere Osun das Schicksal ihres Meisters teilen mussten, haben manche überlebt und konnten in den kalten Hallen der Festung von Kel Havik Pläne schmieden, wie sie sich an den Außenweltlern rächen würden. Sie haben die Halle der Hundert verlassen und sich stattdessen in das uralte Bollwerk ihres Kriegsherren zurückgezogen – die Kaltblutzitadelle. In diesem neuen und skalierbaren Überwältigend-Dungeon für 5 Spieler seid ihr aufgerufen, den Machenschaften der Osun ein für alle Mal ein Ende zu setzen.

Ärger aus dem Äther

Die Mordesh verloren den Kontakt mit dem Transportschiff „Zarkhovs Schatten“, kurz nachdem es Grismara verlassen hatte. Nun treibt sein verlassener Rumpf nah genug an Nexus vorbei, dass es sich ein geschäftstüchtiger Ekose wie Captain Weir natürlich nicht nehmen lassen kann, auf der Suche nach Bergungsgut anzudocken ... auch wenn sich das als großer Fehler herausstellen könnte. Begebt euch auf diese neue und skalierbare Überwältigend-Expedition für 1–5 Spieler und findet heraus, welche dunklen Geheimnisse das verlassene Schiff birgt.

Bleibt am Ball

Das war nur ein Überblick über die größeren Systeme und Inhalte, die euch im nächsten Update erwarten. Demnächst werden wir auch einige tiefergehende Vorschau-Artikel mit weiteren Details für euch haben. Das Update Die Macht der Urmatrix wird außerdem nächste Woche auf dem PTR verfügbar sein, also loggt euch ein, helft uns beim Testen und lernt die Änderungen näher kennen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Riesig
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • NCSoft / Carbine Studios
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer