Wewaii

Neues Update bei der Hotel-Simulation Wewaii

Wewaii

26.03.2013 - Mit dem gestrigen Update nehmen die Wewaii-Entwickler einige Änderungen an der Benutzeroberfläche vor. So wurden zum besseren Verständnis einige Animationen umbenannt. Das Update enhält weiterhin einige Bugfixes für die aktuelle Version. Welche Änderungen vorgenommen wurden, könnt ihr diesem Beitrag entnehmen.

Änderungen:
  • Die Anzahl der Aktivitäten eines Urlaubers wurde auf 10.000 erhöht. Dadurch kommt es nicht mehr zu einer vorzeitige Abreise von Urlaubern, sobald sie 250 Aktivitäten durchgeführt haben.
  • Es werden nur noch wichtige Wünsche für Aktivitäten generiert, die auch animiert werden können. Wünsche, die der Urlauber nur selbst erfüllen kann, sind keine wichtigen Wünsche mehr.
  • Für Urlauber, die bereits vor dem Update nur selbst erfüllbare wichtige Wünsche haben, wird es keinen Wertungsabzug bei der Abreise geben.
  • Die Sponti-Ani "Eis essen", die nur während des Tutorials als Wünsche erzeugt wird, heißt nun "Waffeleis mitnehmen", um sie von der regulären Animation "Eis essen" unterscheiden zu können. Beide Aktivitäten können in der Eisdiele durchgeführt werden.
  • Ebenso heißt die Sponti-Animation "Strandtennis" jetzt "Strandtennis (ohne Netz)", damit sie von der regulären Animation "Strandtennis" unterschieden werden kann. Beide Animationen können im Beachvolleyballplatz durchgeführt werden. Die Spielwerte vom "Waffeleis essen" und "ohne Netz spielen" wurden etwas nach unten korrigiert, um zur kurzen Laufzeit zu passen.

Bugfixes:
  • Wird ein Gebäude mit einer permanenten Freigabe in das Lager gepackt, steht die Freigabe jetzt anderen Gebäuden zur Verfügung.
  • Offene Wünsche werden jetzt immer in der Übersichtsliste angezeigt. Vorher sind sie bei der Abreise von Urlaubern teilweise verschwunden, obwohl die Urlauber mit den Wünschen noch auf dem Gelände waren.
  • Der Dekowert wird jetzt korrekt angezeigt. Vorher blieb er z.B: auf 4,95 stehen, obwohl die Errungenschaft von 5.0 schon erreicht war.
  • Facharbeiter gehen jetzt immer zur kürzesten Baustelle. Vorher konnten sie eine Baustelle auch mal "übersehen". Danke an den Optiker für die Korrektur der Sehstärke.
  • Beim Verkauf des Prestige-Pools werden 50% der Perlen erstattet.
  • Der Amorbrunnen sollte nun dauerhaft plätschern. Vorher hat er damit aufgehört.
  • In der Gebäudeliste zu einem Wunsch wird auch die Anzahl der Gebäude auf dem eigenen Gelände angezeigt. Bisher wurde die Anzahl nicht korrigiert, wenn ein Gebäude abgerissen wurde. Jetzt geschieht dies. Allerdings muss das Fenster dazu neu geöffnet werden.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Riesig
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden