Wewaii

Wewaii gewinnt Deutschen Computerspielpreis 2010

Wewaii

03.05.2010 - Am 29. April 2010 wurde bereits zum zweiten Mal der „Deutsche Computerspielpreis“ verliehen. Wie am Abend verkündet, wurde Wewaii in der Kategorie „Bestes Browsergame“ zum Sieger gekürt.

Gewählt hat eine unabhängige Jury aus Fachleuten der vier Ausrichterverbände, Partnern branchenverwandter Industrien sowie Vertretern der Presse und Politik. Neben Wewaii waren in der selben Kategorie ebenso die Spiele „Pirate Galaxy“ (Splitscreen Studios) und „Online Golf Challenge“ (OCGOpen) nominiert. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Jury und ebenso, dass wir neben Travian immer mehr prämierte und bei den Spielern sehr beliebte Produkte in unserem Portfolio vorzuweisen haben. Selbstverständlich nehmen wir dieses Ereignis als Ansporn auch weiterhin Spitzenprodukte zu produzieren.“ kommentiert Florian Bohn, Geschäftsführer Travian Games, den Erhalt des Deutschen Computerspielpreis 2010.

Wewaii, das jüngste Spiel von Travian Games, versetzt den Spieler in den tropischen Pazifik. In der MMO Aufbau-Wirtschaftssimulation erhält er ein malerisches, leicht heruntergekommenes Strandhotel. Um es zum 5-Sterne-Hotel zu bringen, erfüllt der Spieler die Urlaubsträume seiner Gäste. Während sich die Urlauber am Strand vergnügen, wird hinter den Kulissen kräftig gearbeitet. Der Spieler baut, plant, renoviert und erweitert sein Hotel, um möglichst viele Touristen anzulocken.

Der Urlaub beginnt bereits am Flughafen. Hier sucht der Spieler die richtigen Gäste aus. Einmal im Hotel eingecheckt, wollen die Gäste Spaß haben. Jeder hat äußerst unterschiedliche Wünsche, die es zu befriedigen gilt. „Der Schlüssel zum Erfolg“, erklärt Björn Lilleike, Geschäftsführer der Travian-Games-Tochter TG-Nord, „liegt in der richtigen Ausrichtung des Hotelangebots auf die umworbenen Urlauber.“ Nicht nur Bettenburgen mit unzähligen Besuchern führen zum Ziel. Auch mit Sporthotels oder Individualtouristen lässt sich Geld verdienen. Durch geschickte Auswahl der Gäste und Spontan-Aktionen greift man zusätzlich ins Geschehen ein. „Es gibt immer Details zu optimieren, so dass der Kampf um die besten Ranglistenplätze auch für Profis spannend und herausfordernd bleibt“, so Lilleike weiter.

Natürlich kümmert man sich nicht ausschließlich um globale Fragen des Hotelmanagements.
Auch „einfache“ Belange, wie beispielsweise die Liegenanzahl am Pool, wollen geklärt werden. Dutzende von Objekten können frei platziert beziehungsweise verschoben werden.
Allerdings kann man schon mit wenigen Minuten am Tag erfolgreich sein Hotel managen.

Dem Spieler bleibt überlassen, wie tief er in die komplexe Simulation einsteigen will. Damit ist „Wewaii“ auch für Browsergame-Neulinge geeignet. Denn wer Aufbauspiel mag und keinen großen Wert auf das Schmieden von Allianzen legen, findet hier seine perfekte Urlaubs-Simulation.

Wewaii, das Massive-Multiplayer-Strategiespiel, ist das jüngste Spiel von Travian Games. Es wird in Hannover von „TG-Nord“ entwickelt und betrieben. Das Spiel überzeugt neben seiner Spielbarkeit durch herausragende, moderne Grafik, die teuren Vollpreisspielen um nichts nachsteht. Dabei ist das Browserspiel kostenlos. Spieler können online kostenpflichtige Premium-Funktionen erwerben, um gewisse Spielziele schneller zu erreichen. Jedoch lässt sich Wewaii auch ohne den Einsatz von Geld erfolgreich spielen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Riesig
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden