War Thunder

Gaijin Entertainment kündigt Update auf Version 1.37 an

War Thunder

20.12.2013 - Gaijin Entertainment kündigte heute das Update 1.37 für ihr Militär-MMO War Thunder an. Das Update führt ein neues Fortschrittssystem, viele neue Flugzeuge und Karten, DirectX-11-Unterstützung und viele weitere Verbesserungen ein.

Dieses bedeutende Update bringt mehr als 20 neue Flugzeuge für alle Nationen mit – inklusive des langerwarteten Japanischen Ki-84-Jägers und des Deutschen Schlachtflugzeugs Hs.129B-3, ausgestattet mit durchschlagskräftiger 75-mm-Kanone.  Mit dem Release des Updates 1.37 sind dann mehr als 300 historisch korrekte Flugzeuge in War Thunder verfügbar.
 
Acht neue Karten bieten unterschiedlichste Kampfszenarien und zusätzlich wurden alle Orte im Spiel stark überarbeitet – möglich wurde das dank verbessertem Rendering mit DirectX-11-Unterstützung.
 
Dank des neuen Fortschrittssystems können Piloten in War Thunder einfach auswählen, welches Flugzeug sie als nächstes freischalten wollen und jede Schlacht in einem Flugzeug dieser Nation bringt sie näher ans Ziel. Das erlaubt es Spielern, den Zweig, der sie am meisten interessiert, schneller zu durchlaufen. Gleichzeitig werden neue und bereits bestehende Spieler natürlich ihre verdienten Erfolge, Modifikationen und gekauften Flugzeuge behalten.
 
Und mit der Veröffentlichung der Erweiterung Ground Forces wird jeder Spieler Panzer und andere Fahrzeuge von Grund auf neu erforschen, egal, welche Erfahrung er mit War Thunder schon hat.
 
Das Update 1.37 kommt vor dem Start der zweiten Welle Einladungen zur Closed Beta der Erweiterung Ground Forces. Spieler, die bereits die Sammler-Pakete gekauft haben, werden sofort Zugang zu dieser Runde der Closed-Beta-Tests erhalten. Sobald dann die Open Beta beginnt, werden diese Pakete für Sammler und die enthaltenen exklusiven Inhalte nie wieder verfügbar sein. Spieler können die Sammler-Pakete auf der offiziellen Webseite kaufen.
 
Gaijin Entertainment wird weiterhin Einladungen zur Closed Beta an diejenigen Spieler rausschicken, die die speziellen In-Game-Challenges im November abgeschlossen haben.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
15
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer