United 11

Spielergebnis dank Simulation vorausgeahnt

United 11

26.05.2014 - Nexon Europe möchte Carlo Ancelotti und Real Madrid herzlich zum Finalsieg über den Stadtrivalen Atlético Madrid und dem Gewinn der Champions League gratulieren! Nexon Europe ist darüber hinaus begeistert, dass das Ergebnis bereits vor Anpfiff in einer Simulation des Spiels in United Eleven vorausgeahnt werden konnte.

Seit einigen Wochen motiviert der weltbekannte Trainer Carlo Ancelotti die Spieler in der browserbasierten Fußballmanagement-Simulation, die über eine der weltweit anspruchsvollsten Spiel-Engines verfügt. United Eleven besitzt detaillierte und realistische Optionen im Bereich des Managements, des Rekrutierens und der Taktiken. Um Ancelottis Spiel am letzten Samstag zu feiern,  hat das United Eleven-Team das Spiel vorab simuliert. Im virtuellen Finale hat beispielsweise nicht nur Marcelo ein Tor erzielt, sondern auch Ronaldo - wie im richtigen Spiel - einen Elfmeter verwandelt.

Solche präzisen Simulationen sind dank United Elevens Livespiel-Daten möglich. Hierdurch können die Taktiken direkt und realistisch während des Spiels angepasst werden. 32 Variablen können das Ergebnis der 90 Minuten beeinflussen und bilden so die detaillierteste Simulation auf dem Markt.

"Wir freuen uns für Carlo Ancelotti und Real Madrid über den Gewinn im Derby gegen Atlético. Ancelotti ist die größte Inspiration für unsere Spieler, um ihre Manager-Fähigkeiten in United Eleven zu verbessern! Durch unsere Simulation ahnten wir, dass Ancelotti die Oberhand in dem Finale behalten würde. Tatsächlich wurde es bereits von vielen anderen Spielern in unserer Saisonvorbereitung (unserem Beta-Test) vorhergesagt; daher waren wir nicht sehr überrascht", sagte Paul Lee, Operation Manager bei Nexon Europe.

United 11 befindet sich derzeit noch in der Closed-Beta Phase. Release der Open-Beta ist für den 04.06.2014 angesetzt.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots