UFO Online – Fight for Earth

UFO Online wechselt in die Open Beta!

UFO Online – Fight for Earth

08.05.2013 - Die Fraktionen sind geformt, der Kampf gegen die Aliens ist eröffnet. gamigo schickt UFO Online: Fight for Earth heute in die Open-Beta-Phase. Während der geschlossenen Testphase wurde das taktische Multiplayer Game – auch dank wertvollem Feedback aus der Community – stetig weiterentwickelt.

Nun können alle Gamer, die die Erde vor den Außerirdischen bewahren wollen, in den Kampf ziehen. Für den leichten Spieleinstieg gibt es ein umfassendes Tutorial, das neben den Charakteren und Fraktionen auch alle wichtigen Features des Spiels erklärt und noch ein paar Tipps und Tricks bereithält. Der Commer€cial Launch erfolgt in Kürze.

In dem strategischen MMOG sind die Aliens auf der Erde gelandet und wollen unsere Rohstoffe erbeuten. Doch sie haben die Rechnung ohne die furchtlosen Widerstandskämpfer gemacht. Bereits vor dem Angriff der Skum kämpften drei Fraktionen um die Weltherrschaft. Jetzt, da die Aliens diese Macht für sich beanspruchen wollen, verbünden sie sich gegen die Invasoren: Aus-gehend von selbstgebauten Stützpunkten gilt es, die Aliens mittels Technologien und Waffen zu schlagen. Dabei verfügen die Spieler über ein Spezialisten-Team mit Fähigkeiten aus einem von fünf klassenspezifischen Skilltrees.

Im Laufe der Betaphase hat das Entwicklerteam noch einmal an den Stellschrauben gedreht und letzte Optimierungen vorgenommen. So wurde der PvE-Content erweitert, ein umfangreiches Tasksystem integriert und die Forschung sowie das Waffenupgrading verbessert. Außerdem fordern die Spieler nun neue, dynamischere Missionen heraus. Darüber hinaus wurde die Basis komplett umgebaut, sodass sie eine bessere Übersicht und mehr Interaktionsmöglichkeiten bietet. Unterschiedlich gepanzerte Trefferzonen der Charaktere erhöhen außerdem die taktische Spieltiefe von UFO Online.

Für die 3D-Grafik sorgt bei dem Free-to-Play Game eine Mischung aus Flash-Tech-nologie und Unity Engine, die sowohl die Soldaten als auch die Skum in Szene setzt. Auch grafisch wurden weitere Verbesserungen der Effekte, beispielsweise bei den Waffen, vorgenommen, und besonders im Flashteil des Spiels wurde die Performance noch einmal optimiert. User dürften sich außerdem über ein verbessertes Interface mit erweiterten Funktionen wie Drag & Drop und Tastatur-Shortcuts freuen.

In den rundenbasierten, taktischen Kämpfen siegen am Ende diejenigen, die die richtige Mischung aus Taktik und Forschung finden. Denn auf lange Sicht geht es auch darum, mit einer der drei Fraktionen die Weltherrschaft zu übernehmen.
 
Die wesentlichen Neuerungen und Verbesserungen im Überblick:
  • Erheblich ausgebauter PvE-Content mit neuem Task- und MissionssystemKomplett umgebaute Basis, die eine bessere Übersicht, mehr Interaktivität und optisches Feedback bietet
  • Überarbeitetes und erweitertes Forschungs- und Upgradesystem
  • Mehr taktische Spieltiefe dank unterschiedlich gepanzerter Trefferzonen der Charaktere
  • Verbessertes User-Interface mit erweiterten Komfortfunktionen (Drag & Drop, direktere Steuerung durch Doppelklick, Tastatur-Shortcuts)
  • Umfassendes Tutorial, das alle wichtigen Features des Spiels erklärt
  • Grafische Verbesserungen der Effekte im Allgemeinen und der Waffeneffekte im Besonderen
  • Optimierung der Performance besonders im Flashteil des Spiels
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo