Tribal Wars 2

InnoGames lädt zur Alpha Arena Competition ein

Tribal Wars 2

03.12.2013 - Zwei Wochen nach der Ankündigung des neuen Titels Tribal Wars 2 lädt InnoGames zwei Spieler zu einer exklusiven Vorschau des Spiels ein: Der Alpha Arena Competition.

Die Speedrunde wird am 19. Dezember in den Hamburger InnoGames-Büros stattfinden. Mehr als 50 Community-Manager und das gesamte Tribal Wars 2 – Entwicklerteam nehmen daran teil. Um an der Competition teilzunehmen, besucht die offizielle Tribal Wars 2 Facebookseite und Liked den Beitrag zu diesem Thema. Außerdem müsst ihr dann noch einen Kommentar in Deutsch oder Englisch hinterlassen. Mit etwas Glück werdet ihr dann ausgewählt um an diesem einzigartigen Event teilzunehmen.

Die Alpha Arena Competition wird am 19. Dezember um 9:00 Uhr (UTC +1) starten und am selben Tag um 17:00 Uhr enden.  Das Team veranstaltet das Event, um die Spielbalance von Tribal Wars 2 frühzeitig zu testen und von erfahrenen Spielern Feedback einzusammeln. Da die Spielgeschwindigkeit 500-mal höher ist als gewöhnlich, werden die Spieler während der Runde die späte Phase des Spiels erreichen. Feedback aus der Competition wird direkt in die weitere Entwicklung des Spiels eingebaut. Die Gewinner brauchen keine Hardware mitzubringen, InnoGames stellt Rechner zum Spielen zur Verfügung.

Bei Tribal Wars 2 finden sich die Spieler in einer mittelalterlichen Ritter-Welt als Herrscher eines kleinen Dorfes wieder. In einer vom Krieg zerrütteten Landschaft müssen sie ihr Imperium vergrößern und verteidigen, um das Überleben zu sichern. Der Schwerpunkt des MMO liegt auf strategischer Kriegsführung mit und gegen andere Spieler in Echtzeit. Dabei ist die eigene Truppenstärke nicht alles – auch politische Bündnisse und militärische Pakte sind wichtig. Teamplay ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Tribal Wars 2 wird als Cross-Platform-Spiel für Android, iOS und alle Browser erscheinen. Daher können Spieler mit einem Account auf allen Platformen und jeder gewünschten Kombination von Geräten spielen.

Die Stämme wurde von den InnoGames-Gründern Hendrik Klindworth, Eike Klindworth sowie Michael Zillmer 2003 als Hobbyprojekt entwickelt. Heute hat Die Stämme mehr als 50 Millionen registrierte Spieler und ist eins der erfolgreichsten Browsergames aller Zeiten.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer

Screenshots