Tribal Wars 2

InnoGames kündigt Nachfolger von Die Stämme an

Tribal Wars 2

20.11.2013 - InnoGames hat heute den Nachfolger für seinen Strategie-Klassiker Die Stämme angekündigt. Unter dem internationalen Namen Tribal Wars 2 soll das Spiel bereits in wenigen Monaten für den Browser in die Closed Beta gehen.

Das Spiel erscheint in einem modernen Look und wird später Cross-Platform auf iOS, Android und im Browser spielbar sein. Das bedeutet für die Spieler, dass sie nur einen Account anlegen, den sie dann auf allen Plattformen spielen können.

Mit Die Stämme fing vor zehn Jahren die Erfolgsgeschichte von InnoGames an. In das Spiel haben wir enorm viel Leidenschaft und persönlichen Einsatz gesteckt. Für uns ist es deshalb eine schöne Sache, dass Tribal Wars 2 nun das erste Cross-Platform Spiel der neuen Generation sein wird, das InnoGames auf den Markt bringt“, erklärt InnoGames-Gründer Hendrik Klindworth. Mit einer frühen Closed Beta für den Browser wolle man möglichst schnell Feedback der Spieler für die weitere Optimierung des Spiels sammeln. Die mobilen Apps sollen dann noch vor dem Start der Open Beta erhältlich sein.

Bei Tribal Wars 2 finden sich die Spieler in einer mittelalterlichen Ritter-Welt als Herrscher eines kleinen Dorfes wieder. In einer vom Krieg zerrütteten Landschaft müssen sie ihr Imperium vergrößern und verteidigen, um das Überleben zu sichern. Der Schwerpunkt des MMO liegt auf strategischer Kriegsführung mit und gegen andere Spieler in Echtzeit. Dabei ist die eigene Truppenstärkenicht alles – auch politische Bündnisse und militärische Pakte sind wichtig. Teamplay ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Gegenüber seinem Vorgänger erhält Tribal Wars 2 ein deutlich erweitertes Featureset mit insgesamt 17 Gebäuden, 26 Technologien und 13 Einheiten.

Die Stämme wurde von den InnoGames-Gründern Hendrik Klindworth, Eike Klindworth sowie Michael Zillmer 2003 als Hobbyprojekt entwickelt. Ohne einen wirtschaftlichen Erfolg anzustreben, erreichte das Spiel sehr schnell eine Größe, in der er es nicht mehr als Hobbyprojekt betrieben werden konnte. Heute hat Die Stämme mehr als 50 Millionen registrierte Spieler. Den zehnjährigen Geburtstag feierte das Spiel im Sommer mit einem großen in-game Event und einem Video-Dankeschön an seine Spieler.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer

Screenshots