Travianer

Großes Update bei Travianer

Travianer

22.02.2010 - Die Wartungsarbeiten sind abgeschlossen und die neue Version ist online. Was sich geändert hat, zeigen wir Euch hier!

Layoutänderungen:

wir haben das Layout von Travianer umgestaltet, damit es zukünftiger noch klarer und übersichtlicher für euch strukturiert ist. Eine "neues Gesicht" erhalten haben beispielsweise einige der Minispiele, der Freundesbaum, die Attribute und vieles mehr.

Inventar:

• Zukünftig gibt es einen Warnhinweis bei Belohnungen, wenn ihr keinen 2x2 Platz im Inventar mehr frei habt.

• Um Platz in eurem Inventar zu schaffen, könnt ihr nach dem Update Tränke und NPC-Karten beim Barkeeper in der Taverne im Römerlager abgeben.

Minispiel:

• Domino: ein weiterer Spiele-Klassiker, der auch schon das eine oder andere Mal von euch gewünscht wurde.

• Kampfziegel: mit diesem neuen Minispiel wird es zum ersten Mal möglich sein, dass bis zu 4 Spielern in Echtzeit gegeneinander spielen

Möbeleditor:

• Die Spielerkollektion „Spanisch“ wird um einige, tolle Gegenstände erweitert. Vielen Dank an Tinschen und ihre Helfer! (Natürlich gibt es für die Mühen auch eine Belohnung.)

• Zusätzliche Möbel für die Generationen 3 und 4, unter anderem für den Garten, aber auch Gemälde und komplett neue Ausstattung

• Hintergründe: nach dem Update könnt ihr über den Möbeleditor in der Rubrik „Wände“ auch Hintergrundfarben für die einzelnen Räume eurer Häuser wählen. Somit könnt ihr eure Privat- und Gildenhäuser zukünftig noch individueller gestalten (und nein, sie kosten keine Dias ).

Gemeinschaftsaktionen:

bringen zukünftig auch eine geringe Menge an XP

Heimatgilde:

Zukünftig kann jeder Spieler im Gildenmenü eine Heimatgilde festlegen. Nur in der Heimatgilde können die Vorzüge von Artefakten genutzt werden, nicht allerdings in einer anderen Gilde.

Wenn ihr eine Gilde verlasst und einer anderen beitretet, ändert sich eure Heimatgilde nicht. Die Heimatgilde ändert sich nur dann, wenn ihr sie aktiv ändert. Es ist also möglich, dass die Heimatgilde eine andere Gilde ist, als die, in der ihr gerade Mitglied seid. Somit ist Söldnertum möglich: Spieler können zwischen Gilden hin- und herwechseln, jedoch nur die Artefakte einer Gilde nutzen.

Die Heimatgilde kann nur alle 7 Tage gewechselt werden.

Gildengebäude:

Mit dem Update wird es für Gildengebäude eine radikale Änderung geben: zukünftig werden Gildengebäude (Haupthaus, Akademie und Bibliothek) keine Bauzeit mehr benötigen. Gleichzeitig werden die Gildengebäude dahingehend geändert, dass die Stufen der Gildengebäude zurückgehen, wenn ihr keine Rohstoffe investiert.

Jedes der Gildengebäude (außer dem Lager) hat einen "Topf" von Rohstoffen, der gefüllt werden muss (und zwar von dazu berechtigten Personen aus dem Gildenlager). Genauso wie es jetzt ist, muss eine Summe aller Rohstoffe aufgebracht werden, es gibt allerdings nur eine Anzahl die sowohl für primäre als auch sekundäre Rohstoffe gilt.

Jeden Tag um 00:00 Uhr werden jedoch von allen Gildengebäuden Rohstoffe abgezogen (verbraucht), und zwar genau 5% der für die aktuelle Gebäudestufe benötigten Rohstoffe. Wenn dadurch die eingelagerten Rohstoffe unter die untere Schwelle der aktuellen Gebäudestufe sinkt, so sinkt auch die Gebäudestufe.

Wenn also eure Gilde (bzw. die dazu berechtigten Mitglieder) die Gildengebäude nicht stetig mit Rohstoffen "auffüllt", so sinken die Stufen der Gebäude, und somit auch die Gildenpunkte der Gilde.

Darüber hinaus passen wir die Funktionalität der Gildengebäude an:

Bibliothek:
bringt zukünftig mehr Erfahrung (XP).

Haupthaus: verringert den Verfall der Gebäude. Mit jeder Stufe verfällt ein bisschen weniger.

Akademie: verringert zukünftig in geringem Maß die Bauzeit von Artefakten.

-> Ziel der Veränderung der Gildengebäude ist insbesondere die komplette Überarbeitung bzw. Neugestaltung der Gildenpunkte, die damit auch der Gildenrangliste mehr Sinnhaftigkeit verleiht.

Eine wichtige Anmerkung hierzu: die aktuelle Stufe der Gebäude bleibt nach dem Update in etwa erhalten.

Bankzinsen:

Die Zinsen werden zukünftig danach gestaffelt, wie viel Geld ihr auf der Bank habt (also nicht mehr pauschal 3%). Je mehr Geld, desto weniger Zinsen.

< $10.000 Gold: 3% pro Tag
$10.000 - $150.000: Zinssenkung bis zu 1% pro Tag
> $150.000: 1% pro Tag

Im alten Banksystem ist es stark exponentiell: Je mehr Geld Du hast, desto mehr nimmst Du ein, desto mehr hast Du, desto sehr viel mehr nimmst Du ein. So kann ein junger Spieler mit dem alten niemals mithalten. Das neue System verringert diesen Abstand (hebt ihn aber nicht auf, denn es ist ja nur fair, dass jemand, der länger Spielt, auch mehr Gewinnpotenzial hat).
Wir wissen, dass dies sicher eine der gravierendsten Änderungen des neuen Updates ist. Aber es bleibt weiterhin dabei: Wer viel Geld hat wird auch weiter viel Geld einnehmen.

Die gestaffelten Bankzinsen werden langsam über die Zeit hinweg eine etwas gleichmäßigere Goldverteilung erreichen. Damit entsprechen sie auch eurer Anregung, das Spiel im Hinblick auf das Goldvorkommen wieder stärker auszubalancieren.

Steuersenkung:

im Gegenzug zur Zinssenkung werden wir mit dem Update die Steuerlast für alle Travianer senken, besonders stark wird sich das auf den Stufen 10 und 20 bemerkbar machen, aber auch ab Stufe 70.

Erbschaft:

diese wird auf 200 Gold angehoben, d.h. zukünftig werden täglich 20 Gold ausgeschüttet, bis eure Erbschaft ausgezahlt ist (nach max. 10 Tagen).

Waffen- und Rüstungshändler:

Ziel der Änderung beim Waffen- und Rüstungshändler ist, dass ihr nach dem Update öfter sinnvolle Angebote erhaltet. Zum einen wird dafür der Zufallsfaktor verringert, zum anderen die Chance auf einen Bonusgegenstand stark erhöht. In den niedrigen Stufen wird sich dieser Effekt nicht so deutlich zeigen, ab Stufe 50 jedoch sehr klar (und für Toplevels ab Stufe 80 noch stärker - dort gibt es dann richtig viele Bonusgegenstände im Angebot).

Gleichzeitig ändern sich auch die Preise der Waffen und Rüstungsgegenstände: Gegenstände ohne Attributboni/mit geringem Boni werden günstiger, während Gegenstände mit hohen Boni teurer werden.

Weitere kleine Änderungen:

• Die Ehrenkranzliste zählt nach dem Update nun auch für die "TopTravianer"-Medaille

• Zukünftig können in Gilden- und Clubforen auch Bilder gepostet werden

• Die Klickflächen der Betten und Sitzgelegenheiten wurden angepasst, so dass sie zukünftig besser anzuwählen sind. Gerade bei Gemeinschaftsaktionen erhöht das natürlich die Usability des Spiels.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots