Travian

Game-Designer Jake spricht über das Scattered Empire-Event

Travian

31.08.2015 - Der Geburtstag von Travian steht kurz bevor und Travian Games wird selbstverständlich ein großes Geburtstags-Special mit dem Namen Travian: Scattered Empire veranstalten. In einem Interview, welches die Entwickler kürzlich veröffentlichten, befragten sie Game-Designer Jake über das ein oder andere Detail dieses Events.

Was genau ist Scattered Empire?
In Scattered Empire gibt es die Regionen, bei denen sich Spieler zu Allianzen zusammenschließen können. Sobald eine Allianz die Region dominiert, startet ein Countdown. Sobald dieser abgelaufen ist, können alle Spieler, die der Allianz angehören, die Artefakt-Kraft nutzen. Die Allianz produziert immer Victory Points sobald sie eine Region hält. Natürlich kann man auch mehr Regionen halten, nur wird das immer schwieriger, je mehr Regionen man hat. Allerdings bekommt man auch die meisten Siegpunkte zusammen, je mehr Regionen man über einen langen Zeitraum beziehungsweise am längsten halten kann. Dadurch erhöht sich die Chance den Server zu gewinnen.

Wo du gerade die Siegpunkte ansprichst. Das normale Travian: Legends Endspiel läuft über das Weltwunder. Bei den Geburtstagsspecials läuft das immer ein wenig anders. Wie wird es bei Scattered Empire ablaufen?
Normalerweise haben wir bei Travian: Legends das Weltwunder, wo sich alles auf wenige Dörfer beschränkt. Große Armeen stehen zusammen und die Zahlen werden immer größer. Wenn ganz viele Truppen zusammen stehen, geht der Getreidecounter plötzlich ganz weit runter und man steht ganz schnell vor logistischen Problemen. Bei Scattered Empire wollen wir diese Herausforderung ein wenig umdrehen. Es geht nicht mehr darum alles auf einen Ort zu positionieren, sondern wir wollen das Ganze ein bisschen mehr verteilen. Ziel ist, dass es mehr kleinere Gefechte gibt, dass jeder Angriff auch auf kleinere Ziele, zählt, dadurch haben wir einen ganz anderen Ablauf.

Und gleichzeitig gibt es kein dynamisches Ende sondern es gibt eine feste Laufzeit.
Genau. Wir haben 200 Tage Server-Laufzeit, sodass man nicht die Problematik hat, dass man immer mehr plant und baut und auf einmal ist der Server vorbei, weil eben jemand anderes gewonnen hat. Es wird dazu auch eine Infobox mit einem Countdown geben, sodass man sich darauf gut einstellen kann.

Das Geburtstagsspecial ist ja immer was sehr besonderes für uns alle. Wird es denn auch besondere Features geben?
Tatsächlich wollen wir zwei neue Features ausprobieren. Das eine wird sein, dass man Truppen zusammenlegen kann, dass bedeutet wenn ich Truppen in zwei verschiedenen Dörfern ausbaue und sie danach zusammen in ein Dorf schicke, kann ich sie von dort aus auch wirklich als neue Truppenbewegungen weiter schicken. Dazu ziehen die Truppen sozusagen um, jedoch kostet das den Spieler ein paar Rohstoffe.

Das zweite Feature wird sein, dass man Truppen innerhalb einer Allianz weiterleiten kann. Bedeutet wenn man zusammen in einer Allianz ist, kann man seine Verteidigungstruppen direkt ohne Umwege weiterleiten. Aktuell ist es so, wenn wir beispielsweise zu zweit in einer Allianz wären und ich dir Verteidigungstruppen schicke, müsstest du sie erst zu mir zurück schicken, bevor sie weitergeleitet werden könnten. Nun könntest du sie auch weiterleiten obwohl ich der „Besitzer“ der Truppen bin. Man macht also keine Umwege mehr.

Was erhofft ihr euch von den ganzen Veränderungen in Scattered Empire?

Ein neues Spielgefühl. Ein „wir probieren das mal aus ohne das eigentliche Spiel anzufassen“. Dabei kann man auch gut sehen, welche Veränderungen gerne gesehen werden, was man vielleicht für das eigentliche Spiel verwenden kann. Wenn jetzt zum Beispiel ein Spieler sagt, „Ich spiele Travian jetzt schon seit fünf Jahren und will nicht mehr spielen, aber das Special klingt doch mal spannend!“, dann ist sowas wie das Geburtstagsspecial eine frische Abwechslung.

Mal kurz zusammengefasst: Warum soll man Scattered Empire spielen?

Es wird definitiv ein ganz anderes Spielgefühl sein. Es wird zwar dasselbe Spiel, jedoch wird es sich ganz anders entfalten. Es wird statt dieser vielen großen Kämpfe, noch mehr kleinere Kämpfe, noch mehr brennende Gebiete und richtige Feldzüge geben, mit dem Ziel „Diese Region gehört uns“.

Wirst du selber auch spielen?
Aber klar! Ich spiele jetzt schon auf dem internen Test-Server und es gibt hier schon viel positives Feedback, deshalb werde ich definitiv auch dann auf dem öffentlichen Server spielen.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo