Travian

Update geht als eigenständige Version an den Start

Travian

26.02.2015 - Nach der gelungenen Closed-Beta-Phase von Travian V stehen für Travian tiefgreifende Neuigkeiten an: das neue Kapitel wird als eigenständige Version aufschlagen und zukünftig unter dem Namen Travian: Kingdoms für politische Allianzen und anspruchsvolle Multiplayer-Kämpfe sorgen.

Mit dem von Grund auf neu programmierten Travian V sollte in diesem Jahr der Nachfolger des beliebten und erfolgreichen Browserspiels Travian erscheinen. Nach der ausgiebigen Alpha- und Closed-Beta-Phase sowie dem intensiven Austausch mit den Spielern in Foren, Blogs und persönlichen Gesprächen stellte sich für Travian Games immer klarer heraus: Die Community sieht in der geplanten Version keinen direkten Nachfolger, sondern sogar ein neues, eigenständiges Spiel als Bereicherung des Travian Universums.

Travian bleibt als Spiel bestehen, wird kontinuierlich weiterentwickelt und läuft zukünftig parallel zu Travian: Kingdoms. Dessen größte Neuerung wird zum Launch die mobile App für iOS und Android sein, mit der Spieler erstmals von unterwegs auf ihre Siedlungen zugreifen und die Truppen befehligen können. Weiterhin liegt der Fokus der Travian Version auf dem neuen Königssystem, das Spieler in die Rolle eines herrschenden Blaublüters schlüpfen lässt, der sein Königreich vergrößern und konstant verteidigen muss. Mit dem neuen Feature der Geheimbünde können zudem Königreiche, Städte oder Allianzen aus dem Verborgenen unterstützt oder zu Fall gebracht werden.

Die neuen Features von Travian: Kingdoms im Überblick

  • Mobilversion (native App und Listen-App)
  • Königssystem
  • Komplett neuer Code (ermöglicht schnelle Erweiterungen / schnelle Integration neuer Features)
  • Räuberlager
  • Geheimbünde
  • Oasensystem
  • Ausbau von Dörfern zu profitablen Städten
  • Ingame-Chat
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots