Travian

Gelungener Start mit mehr als 2 Millionen Spielern

Travian

25.03.2011 - Der Münchner Browsergamesentwickler Travian Games hat in den letzten Wochen mit Hochdruck daran gearbeitet, das Browsergame Travian in seiner neuesten und runderneuerten Version 4 weltweit an den Start zu bringen. Nun sind alle geplanten Server gestartet und es kann ein erstes Fazit gezogen werden.

Innerhalb von knapp 30 Tagen wurden 40 Sprachversionen von Travian 4 in 50 Ländern rund um den Globus gestartet; über 2 Millionen User haben den Weg auf die Server seit Mitte Februar gefunden und knapp 200.000 Mitglieder verzeichnet die offizielle Travian-Fanpage auf Facebook - kaum ein anderes Browserspiel kann auf eine so rege und stark wachsende Community zurückgreifen.

Ein Ende der steigenden Userzahlen ist noch nicht in Sicht, denn in etlichen Ländern stehen weitere Serverstarts bevor, da die Premierenserver dem Useransturm nur knapp stand halten konnten. In Deutschland, der Türkei und in Frankreich sind weitere Versionen gestartet, um so auch neuen Travian Spielern eine faire Chance zu geben.

Florian Bohn, Geschäftsführer von Travian Games zu dem Erfolg: "In einer derart kurzen Zeit solche Zahlen verzeichnen zu dürfen, ist für unserer Firmenhistorie ein beeindruckender Meilenstein. Jedoch haben unsere Mitarbeiter auch hart dafür gearbeitet und intensiv die neuen Sprachversionen lokalisiert, damit die User weltweit möglichst zeitnah die vierte Travian-Version spielen durften. Dieser Kraftakt wäre ohne den unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten nicht möglich gewesen, für den ich mich herzlich bedanke. Der phänomenale Start zeigt, dass sich Qualität im Markt nach wie vor durchsetzt und unser Team den Spielern auch auf lange Sicht viel Spaß mit den neuen Ideen in Travian 4 bereitet."
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots