The West

Update auf Version 2.04 liefert neue Features!

The West

23.05.2013 - Heute wurden alle deutschen Welten auf Version 2.04 aktualisiert. Da dieses Update sehr viele Quest- und Arbeitsvoraussetzungen ändert, muss InnoGames gleichzeitig alle offenen Quests und laufenden Aufträge abbrechen. Wir verraten Euch in diesem Beitrag, welche Änderungen das Update mit sich bringt.

Im Folgenden die bedeutendsten Änderungen von Version 2.04:

Hauptfeatures
  • Verbesserungen im Arbeitensystem:
    Nachdem wir euer Feedback und eure Diskussionen zu den geplanten Änderungen des Arbeitensystems mit Version 2.0 gelesen haben, haben wir uns entschieden, noch einmal Änderungen am System vorzunehmen. Es gibt wieder drei auswählbare Arbeitszeiten (15 Sekunden, 10 Minuten, 1 Stunde), Arbeiten können entweder über das Charakterlevel oder über Arbeitspunkte freigeschaltet werden und das Arbeitenfenster selbst wurde neu designet.
  • Questtracker:
    Quests können im Questbuch für den Questtracker markiert werden. Der Status der markeirten Quests wird im Questtracker, direkt im Interface angezeigt und Arbeiten, die für die markeirten Quests benötigt werden, werden auf der Karte grafisch hervorgehoben.
  • Notizbuch:
    Im zweiten Tab des Questtracker-Fensters findet ihr das Notizbuch. Hier könnt ihr, auch mit Hilfe der BB-Codes Notizen abspeichern. Standardmäßig ist das Notizbuch deaktiviert; in den Einstellungen kann das aber angepasst werden.
  • Kleidungsrechner-Verbesserung:
    Jetzt endlich berücksichtigt der Kleidungsrechner in den Arbeitsfenstern auch Setboni. Zudem wurden Fehler bei der Berechnung behoben.
  • Charaktere auf den Spielwelten werden nicht mehr wegen Inaktivität gelöscht, sondern nur versteckt, sodass die jederzeit reaktiviert werden können, aber auf der Welt nicht mehr angezeigt werden.

Features und Verbesserungen
  • Rebalancing von Quests, Arbeiten, Crafting und Fortausbauressourcen
  • Neuer Loginbonus
  • Neue Anzeige von Stufenaufstiegen; hier werden auch neu freigeschaltete Arbeiten angezeigt
  • Crafting benötigt nun keine Zeit mehr, sondern wird direkt ausgeführt
  • Die Arbeitsmotivation wird ejde Nacht auf 100% zurückgesetzt
  • Zusätzlicer Freunde-Einladen-Bonus wird für jeden Freund ausgegeben, der über Level 10 kommt (10 Bonds)
  • Überarbeitete Taskbar (Jetzt werden alle offenen Fenster angezeigt; kann in den Einstellungen deaktiviert werden)
  • Verbessertes Telegrammfenster mit ausklappbarem Textfeld
  • Die Flash-Duellanimation wird nun auch bei NPC-Duellen angezeigt
  • Verbesserter Weltenauswahlscreen
  • Neue Erfolgsanimation, wenn man neuen Erfolg erhält
  • Verbessertes Erfolgsfenster
  • Karten-Marker-Modus wird nach erneutem Klicken auf das Marker-symbol wieder deaktiviert
  • Facebook-Gefällt-mir-Erinnerung wird bei Level 20 eingeblendet.
  • Verbesserte Benutzerliste im Chat
  • Auktionscountdown auf dem Markt ist nun prominenter
  • Es wird nun deutlicher angezeigt, das ein Buff verloren geht, sobald ein Auftrag gestartet wurde
  • Banküberweisungen wurden für Accounts, deren E-Mail-Adresse nicht bestätigt ist, deaktiviert.
  • Neue Zurück- und Weiter-Buttons in Telegrammen
  • Texte in der Fortkampfübersicht können wieder selektiert werden
  • Das Chatfenster wird nicht mehr automatisch bei Mouseover in den Vordergrund gerückt.
  • Verbesserte Duellanimation
  • Der Facebook-Teilen-Button wurde in den Berichten an einen besseren Platz gesetzt
  • Einheiten für Statistiken hinzugefügt
  • Lesezeichen-Erinnerung wird einmal während des Spielverlaufs eingeblendet
  • Der Anfängerbuff wurde wieder mit einem Greenhorn-Geschwindigkeitsbonus ersetzt (Bonus ist nur bis Stufe 10 verfügbar)
  • Für die letzte Freundschaftsstufe werden jetzt weniger Punkte benötigt
  • Für eingeladene Spieler ist es einfacher, der richtigen Welt beizutreten
  • Neue Tutorial-Abschluss-Grafik
  • Tutorialhilfetexte an manchen Stellen hinzugefügt
  • Der Saloon wird nun nach dem Tutorialabschluss hervorgehoben
  • Nebel des Krieges in Tutorial hinzugefügt
  • Hübschere Icons für auf Facebook geteilte Fortkampfberichte

Bugfixes
  • Link im Freundschaftsanfrage-Bericht führt nun direkt auf den Freundschaftsanfragen-Tab des Freundesfensters
  • Wiederinloggen in Manöver (z.B. Nach Systemabsturz) ist nun möglich
  • Anzeigefehler in der Einwohnerliste bei langen Nicknames+Titeln behoben
  • Im Fortlager werden nun immer die richtige Zahlen angezeigt
  • Im Chat wird nun eine Systemnachricht angezeigt, wenn ein Spieler ignoriert oder nicht mehr ignoriert wird
  • Direktes Einladen in Stadt über E-Mail-Adresse funktioniert wieder
  • Quest-Hinweistexte wurden im Questbuch nicht angezeigt
  • Das Wasserglas verschwand nicht aus dem Invenar nachdem der Brotlaib gefunden wurde (Questreihe Charlie)
  • Die Prozentanzeige der Erfolge hat manchmal 99% anstatt 100% angezeigt
  • Fortschrittsbar für tägliche Aufgaben hat gefehlt
  • Scrolling-Probleme bei Quests behoben
  • Eisen, Hammer und Spielkarten aus Quacksalbertasche entfernt
  • Sortierprobleme der Telegramme behoben
  • Fortsektorbegrenzung wurde bei einem Sektor falsch angezeigt
  • "Stein" droppt nicht mehr aus der Anfängertasche
  • Viele Kartengrafik-Bugfixes
  • Viele weitere kleine Bugfixes

Warum wurde das System erneut geändert ?
Mit den letzten Änderungen des Arbeitssystems implementierten wir fixe Arbeitszeiten in der Absicht, den Arbeitsablauf zu vereinfachen und das nicht so coole Dropdown-Menü loszuwerden, und auch, um Aktivität mehr zu belohnen. Während das System um einiges einfacher wurde, waren wir und auch viele von euch nicht richtig glücklich damit. Wir haben alle Feedback-Beiträge gelesen, mit euch diskutiert und über viele, viele Möglichkeiten und Vorschläge intern diskutiert. Wir haben uns nun ein ganzes Bündel Verbesserungen für das Arbeitssystem einfallen lassen, das einen guter Kompromiss zwischen euren und unseren Wünschen ist, denke ich.
Wir freuen uns natürlich auf euer Feedback und sind offen für weitere Verbesserungen.

Die Änderungen
Es wird drei verschiedene Arbeitszeiten geben, 15 Sekunden, 10 Minuten und eine Stunde. Dies ist bei allen Arbeiten gleich, sodass man leichter verschiedene Jobs vergleichen kann.
Die 15-Sekunden-Arbeit ist immer die lohnendste, wenn man versucht, schnell Erfahrung und Geld zu bekommen, sie kostet jedoch mehr Energie.
Die zwei längeren Arbeitszeiten sind gesperrt für neue Spieler und werden bei Level 10 und 20 freigeschaltet.
Die Spitzhacken-Anzeige: In der oberen linken Ecke des Arbeitsfensters sind fünf Icons zu sehen. Diese zeigen einem, wie gut man in diesem speziellen Job ist. Die Spitzhacken gehen von Bronze 1 bis hin zu Gold 5. Nachdem fünf bronzene Spitzhacken voll sind, geht es mit einer silbernen Spitzhacke weiter. Je mehr Arbeitspunkte man in einer Arbeit einbringt, desto höher wird die Spitzhacken-Anzeige sein. Sie ist nicht zum Vergleichen verschiedener Arbeiten da, sondern zeigt nur an, wie gut man in dieser bestimmten Arbeit ist.
Der Balken rechts unten zeigt einem, wie viele Arbeitspunkte man für die nächste Spitzhackenstufe braucht.
Es gibt auch eine neue Motivationsberechnung. Am unteren linken Rand gibt es zwei Kreismenü. Die rechte der zwei zeigt einem die Motivation für diese Arbeit. Jede Blase repräsentiert 25%. Bei drei Blasen wäre die aktuelle Motivation also 75%. Wenn man mit der Maus über das Kreismenü fährt, wird man den exakten gegenwärtigen Motivationswert sehen. Jeden Tag um Mitternacht geht die Motivation für ALLE Arbeiten zurück auf 100%. Bei einer einstündigen Arbeit verliert man 12% Motivation.
Die Schadensberechnung hat sich nicht geändert, sie wird nun lediglich in einem Kreismenü angezeigt. Das System berechnet einen Wert aus der Schadenshöhe und der Schadenswahrscheinlichkeit und stellt ihn dann als Blasen dar.
Je mehr Blasen zu sehen sind, desto gefährlicher ist eine Arbeit. Erfahrungs-, Dollar- und Glücksberechnung werden gleich bleiben.

FAQ

F: Wie beeinflussen die Verbesserungen am Arbeitssystem die Quests?
A: Wir sind alle Quests erneut durchgegangen und haben viele der Anforderungen geändert. Es gibt jetzt wieder Quests, die erfordern, dass eine Arbeit für eine bestimmte Zeit durchgeführt werden muss. Trotzdem wird es auch weiterhin manche der "Führe x-mal Arbeit y durch" Quests geben, um eine größere Auswahl an Questvorraussetzungen zu haben.
F: Was ist mit den Daily Quests?
A: Sie wurden ebenfalls angepasst.
F: Funktionieren Silber- und und Goldarbeiten immer noch gleich?
A: Ja, tun sie!
F:Ich suche nach Quest-Drops, welche Zeit sollte ich wählen?
A: Die Chance auf Quest-Drops, also besondere Gegenstände, die für besondere Quests bei Arbeiten gefunden werden können, ist bei allen Zeiten gleich, es lohnt sich dafür also, die 15-Sekunden-Einheit zu wählen.
F: Meine Produktfundchance ist doppelt so hoch, wo kommt das her?
A: Spieler bis Level 10 und Arbeiten, bei denen ihr 5 goldene Spitzhacken habt, haben eine stark erhöhte Produktfundchance.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer