The Outscope

Krieg im Zeitraffer

The Outscope

11.03.2008 - ...die neue Speedrunde bei „The OutScope“. Kurz bevor man die Schwelle zum Tod überschreitet, soll man angeblich sein Leben in Zeitraffer an sich vorbeiziehen sehen.

Alles geht viel schneller und erscheint intensiver. Bei „The OutScope“, dem Strategie-MMOG zur Zeit des 2. Weltkriegs, geht es um das intensivere Spielerlebnis in Zeitraffer.

Für alle Fans der Echtzeit-Strategie-Spiele ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt einzusteigen, denn ab Mittwoch den 12.03.2008 um 18 Uhr startet eine neue Speedrunde.

Bei „The OutScope“ geht es darum seine Basis zu entwickeln, Technologien zu erforschen und sein Imperium aufzubauen. Für jeden abgeschlossenen Schritt bekommt der Spieler Punkte, die eine wichtige Rolle im Verlauf des Spiels einnehmen.

Einheiten wie Soldaten, verschiedene Panzertypen, Bunkeranlagen, Raketen usw. lassen sich entwickeln und dann Rekrutieren und Bauen. Die Basis kann so gegen Angreifer verteidigt werden, oder man wird selbst aktiv und überfällt andere Basen und erbeutet die wichtigen Rohstoffe, die für die Weiterentwicklung notwendig sind. Damit das Ganze gerecht bleibt, kann man Gegner nur in bestimmten Grenzen angreifen. Nach oben liegt die Grenze bei Spielern, die doppelt so viele Punkte haben, nach unten dürfen die angegriffenen nur halb so viele Punkte haben. Auf diese Weise wird das natürliche Gleichgewicht in der Welt von „The OutScope“ gesichert.

In der Speedrunde geht alles viel schneller, denn es werden in der selben Zeit fünffach so viele Rohstoffe gefördert, die Bauzeiten für Gebäude und Truppen betragen nur ein Fünftel des Normalwertes und die Einheiten sind doppelt so schnell unterwegs.

Das sind ideale Bedingungen für Neueinsteiger, sich von „The OutScope“ faszinieren zu lassen. Die Komplexität, die das Spiel bietet wird so viel schneller offenbart, denn es geht nicht nur um das Bauen von Truppen, Angreifen anderer Basen und Verteidigen seiner Basis, sondern das strategisch geschickte Agieren innerhalb der Welt von „The OutScope“ . Wer einmal von dem Virus infiziert ist, kommt schwer wieder davon los.

Werde ein Teil der Truppen, Erweitere deine Basis und dein Wissen, schließe dich mit Basen zu einer Allianz zusammen, führe Kriege und werde zum Herrscher deines "Bereiches" und mit deiner Allianz über ganz "OUTSCOPE", denn es gibt keinen zweiten Platz im Krieg!

Zur Rekrutierung: http://www.theoutscope.de

 

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Oberberg Online
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots