Tagoria

Update bringt einige Neuerungen

Tagoria

23.03.2011 - Heute wurden in dem Browsergame Tagoria zwischen 04:00 und 11:00 Uhr (Serverzeit) Wartungsarbeiten an den Servern durchgeführt und ein Update eingespielt. Das Update bringt Neuerungen bei den Auktionen, der Arena, Tunieren und vieles mehr. Genaueres könnt ihr dem folgendem Changelog entnehmen.

In dem kostenlosen Browsergame Tagoria wurde heute ein neues Update eingespielt. Folgende Änderungen wurden eingefügt:

Auktionen

  • Die beiden bisherigen Auktionsarten werden zu einer zusammengefasst. Ab sofort kann jeder Spieler ohne Einstellgebühren ein Mindestgebot festlegen. Nicht verkaufte Gegenstände und Begleiter gehen im Originalzustand an den Anbieter zurück.
  • Die Verkaufsgebühren für Premiumspieler werden auf 20% des Verkaufspreises gesenkt.

Arena

  • Man kann nur noch alle 24 Stunden denselben Gegner in der Arena herausfordern.
  • Einen Spieler, den man in der Arena herausgefordert hat, kann man für 12 Stunden nicht mehr überfallen.
  • Arenakämpfe unter der gleichen IP sind nicht mehr möglich.

Turniere

  • Die Anzahl der gewonnenen Turniere wird in der Highscore und durch Pokale im Spielerprofil angezeigt. Bitte beachtet, daß aus technischen Gründen nur Turniersiege ab dem 10.2.2011 dabei berücksichtigt werden können.
  • Der Wettbereich wird um eine Anzeige erweitert, wieviele Diamanten und Bernsteine man in der jeweiligen Liga noch setzen kann.

Schlachten
Die Schlachtberichte sind jetzt für alle Spieler im Schlacht-Menu einsehbar.

Nachrichten

  • Die vorige Nachricht wird mitzitiert.
  • Die Anzahl der verbleibenden Restzeichen (Limit: 10.000 Zeichen) wird angezeigt.
  • Premiumspieler verfügen nun über ein Nachrichtenarchiv. Nachrichten, die man in dieses Archiv verschiebt, werden nicht gelöscht.
  • Endet die Wirkungsdauer der Fürstenmahlzeit oder des Leibwächters, so wird man durch eine Systemnachricht darüber informiert.
Shoutbox

Wenn Spieler in einer Hochzeitsnews erwähnt werden, wird der Name mit ihrem Profil verlinkt.

Alchemist
Beim Alchemisten können beliebig viele Tränke gleichzeitig verkauft werden.

Bugfixes
Gebirge
Die Druidenaufgabe "Gegend untersuchen" verbraucht nun korrekterweise einen Missionspunkt.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Screenshots