SysWar

neue Version mit neuen Features

SysWar

15.03.2007 - Nach dem erfolgreichen Test der neuen SysWar Version auf dem Test-Server haben die beiden anderen SysWar-Server (Uni1 und Uni2) dieses Update mit neuen Features, zB inGameChat und "Drag and Drop" Map, bekommen.

Die neue SysWar-Version beinhaltet nun eine Monitoring Map. Das ist eine riesengroße Map (siehe neusten Screenshot), die über den ganzen Monitor geht. Durch "Drag and Drop" kann man sich in der Map durch das ganze Universum bewegen.


Schiffe bewegen sich in Echtzeit über die Map, ohne dass man seinen Browser aktualisieren muss. Durch ein MouseOver werden zusätzlich Planeten- und SchiffsInfos angezeigt, was ebenfalls Zeit und Geklicke spart.

In dem neuen inGame-Chat treffen sich alle Spieler und tauschen Neuigkeiten aus. Neue Spieler können dort schnell Anschluss an die SysWar-Community finden, Hilfe wird ebenfalls gerne gegeben. Alle Fenster, die auf der Map geöffnet werden, können minimiert und auch wieder geschlossen werden, je nachdem, was man gerade braucht.

Außerdem wurde in der Neue SysWar-Version die komplette Datenbankstruktur des Spieles umgestellt. Die Datenbank wurde um ca. 2 mio Einträge reduziert. Außerdem wurden alle Schiff-Scripte neu geschrieben, damit wurde SysWar.de um ein vielfaches schneller.

SysWar hat zudem 4 weitere Schiffsklassen bekommen, sowie 4 weitere Ausbauoptionen für Orbitalstationen. In dem neuen Gebäude "Werkstatt" könnt Ihr Eure angeschlagegen Schiffe reparieren. Viele weitere kleinere Veränderungen erleichtern Euch das Spielen bei SysWar.

 

http://www.SysWar.de

 

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots