Supremacy 1914

Bytro Labs kündigt neues Update für morgen an

Supremacy 1914

05.05.2014 - Während der letzten Wochen hat Bytro Labs unter Hochdruck an dem HTML5-Client gearbeitet. Ein Teil der Ergebnisse ist bereits in die Live-Version von Supremacy1914 integriert worden, ein Großteil folgt am morgigen Dienstag. Alle kommenden Änderungen könnt ihr diesem Beitrag entnehmen.

Gemeinsamer Chat:
Der Java- und der HTML5-Chat wurden zusammengeführt. Bisher wurden Spieler anhand der Spielversion (Java oder HTML5) den entsprechenden Chats zugewiesen.

Titel und Name:
In dem Spielerprofil kann nun Name und Titel eines Spielers geändert werden.

Moral-Bug behoben:
In einigen US-Provinzen nahm die Moral über die Zeit versehentlich ab statt zu steigen. Dieser Bug ist behoben und damit das Gleichgewicht im Gameplay wiederhergestellt. 

Fehler in der Kriegserklärung behoben:
Truppen in eroberten Provinzen können wieder bewegt werden, ohne dass eine Nachricht erscheint, bei der gegen das eigene Land Krieg erklärt wird. Zusätzlich haben wir auch kleinere Probleme mit der Grenzverschiebung nach einer Provinzeroberung behoben.

Building-Queue Bug:
Während des Baus einer Level 1-Kaserne konnten Spieler weitere Level 1-Kasernen in der gleichen Provinz in Auftrag geben. Nach Ausbesserung des Fehlers können wieder Level 2-Kasernen in die Bauwarteschleife gesetzt werden.

Spielende:

Neue Spieler können bereits beendete Spiele nicht mehr betreten und so ebenfalls keine Nachrichteneinträge mehr in diesen Spielen verfassen.

Fehlerhafte Benachrichtigungen:
In einigen Spielen wurde dauerhaft ein neuer Eintrag in der Zeitung angezeigt, auch wenn es einen solchen nicht gab.

Provinzen- und Grenzbug:
Gelegentlich wurde die Grenze des eigenen Landes nach der Eroberung einer neuen Provinz nicht angepasst. Nachdem wir den Bug reproduziert haben, wurde er endgültig beseitigt.

Außerdem:

  • Probleme mit der „Alle Armeen aufdecken“-Spionagemission behoben
  • Fehlerhafte Berechnung des Resourcenverbrauchs behoben
  • Schlachtschiffe können nicht mehr als Landeinheiten verwendet werden
  • Schlachtschiffe können nicht mehr während des Nahkampfes repariert werden
  • Bau des Wehramtes in eroberten Provinzen korrigiert
  • Fehler der „Feuer erwidern“-Funktion für Premium Accounts behoben
  • Berechnung der Ranglistenpunkte für Allianzen überarbeitet
  • Fehlerhafte Übersetzungen korrigiert
  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots