Supremacy 1914

Bytro Labs liefert erste Infos zur neuen HTML5 Version!

Supremacy 1914

29.05.2013 - Vor zwei Wochen hat Bytro Labs angekündigt, dass an einer neuen HTML5 Variante von Supremacy 1914 gearbeitet wird. Ab heute wird Bytro Labs euch regelmäßig über die Hintergründe und den Fortschritt der neuen Version auf dem Laufenden halten. Als erstes erzählt Bytro Labs euch mehr über HTML5 und warum sie sich für diese neue Version entschieden haben.

HTML5 ist ein relative neuer Standard in der Web-Programmierung, der es Entwicklern erlaubt, Videos, Audio, dynamische Grafiken, etc. direkt in ein Browser-Dokument zu integrieren, ohne dabei von externen Plug-Ins wie Java oder Flash abhängig zu sein. Webseiten können in fast jedem Browser angesehen werden, inklusive Browsern auf mobilen Betriebssystemen wie Android, iOS, etc.

Als wir für unser neues Browserspiel „Topia Island“ mit der Verwendung von HTML5 begannen, wurde schnell klar, dass wir auf diese Weise auch endlich Java bei Supremacy 1914 loswerden könnten, da es über die Jahre das eine oder andere Problem verursacht hat. Außerdem sahen wir unsere Chance, Supremacy auf mobile Geräte zu bringen, ohne von externen App Stores abhängig zu sein.

Also begannen wir vor einiger Zeit mit der Arbeit an der neuen Version, für die wir bei null anfangen und einen völlig neuen Spiele-Client entwickeln mussten. Bis heute haben wir bereits die Karte, die Einheiten, die Menüs und die Zeitung (Daily European) implementiert. Im Laufe der kommenden Wochen werden wir Schritt für Schritt immer weitere Funktionen des aktuellen Clients in die neue Version übernehmen.

Seid also gespannt auf die nächste Ausgabe, in dem wir euch über den aktuellen Fortschritt der Entwicklung auf dem Laufenden halten und euch einige Hintergrund-Informationen zukommen lassen werden!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots