Supremacy 1914

Die neuen Premiumfeatures sind da

Supremacy 1914

16.04.2009 - Wie schon angekündigt wird Supremacy 1914 auch mit dem baldigen Ende der Betaphase im bekannten Umfang kostenlos spielbar bleiben - und weiterhin ständig verbessert und erweitert werden.

Darüber hinaus wird es bald eine Menge neuer Premiumfeatures geben die den weiteren Erhalt und die Entwicklung des Spiels sichern werden und die wir Euch hier vorstellen möchten.

Goldmark

Goldmark wird die neue Währung, mit der ihr unkompliziert im Spiel und auf der Homepage alle im Folgenden beschriebenen Premiumfeatures erwerben könnt. GM ermöglichen euch zum Beispiel die Teilnahme an Goldrunden und den Erwerb von Goldfeatures im Spiel.

Dabei gibt es mehrere Wege um an GM zu kommen. Natürlich könnt ihr Goldmark in unserem neuen Shop kaufen. Darüber hinaus werdet ihr aber auch belohnt wenn ihr Spiele gewinnt und später auch wenn ihr Freunde einladet und neue Nutzer bei ihren ersten Schritten begleitet. 

 

Goldrunden

Wenn man eine Goldrunde startet, kann man aus einer großen Palette von neuen und aufwendigen Features auswählen. So zum Beispiel eine ganze Reihe von zusätzlichen Einheiten, bessere Computergegner und neue Spielszenarien. Hier eine Übersicht:

 

Flugzeuge: Schon häufig im Forum vorgeschlagen sind sie nun endlich da. Von einem Flugfeld aus starten sie ihre Angriffe auf die verängstigten gegnerischen Truppen. Mit ihrer großen Reichweite sind sie sowohl als Offensiv- wie auch als Defensivwaffe hervorragend geeignet. Wer den Luftraum beherrscht kann das feindliche Hinterland aufklären und vernichtende Angriffe auf die gegnerische Artillerie fliegen.

 

U-Boote: Auf der anderen Seite des Mittelmeers rüstet der Gegner seine Marine auf? Du hast zu wenige Ressourcen für den Aufbau einer adäquaten Verteidigung durch Schlachtschiffe? Dann helfen Dir U-Boote. Diese unsichtbaren Einheiten schleichen sich hinterrücks an und überraschen gegnerische Schlachtschiffe und Einheitentransporter im taktisch günstigen Moment und sie eignen sich bestens für Seeblockaden.

 

Fesselballons: Eine gute Aufklärung kann kriegsentscheidend sein. Um immer über die Truppenbewegungen an der Front informiert zu sein, eignen sich Fesselballons, die von Bodentruppen zur Aufklärung mitgeführt werden. Die Reichweite von Flugzeugen und Eisenbahngeschützen und die große Sichtweite von Ballons ergänzen sich optimal.

 

Hardcore-AI: Bislang waren NPCs, also Computergegner, nicht viel mehr als Kanonenfutter und warfen daher auch keine Punkte im globalen Ranking ab. Die Hardcore-AI verändert das grundlegend. Ausgestattet mit neuen militärischen Fähigkeiten und einer komplexen Bündnislogik wird sie ein ernstzunehmender Gegner - oder Verbündeter. Für die Strapazen im Kampf gegen die harte AI verdient man sich im Ausgleich Rankingpunkte.

 

Team Mode: Nach und nach formen sich immer mehr Clans und Freundeskreise in S1914. Diesen bieten wir nun die Möglichkeit jede Karte in Teams zu spielen. Ein Team spielt die ganze Runde über zusammen, und kann gemeinsam eine Team-Sieg Medaille erkämpfen.

 

Historisches Szenario: Aus Gründen der Balance ist die aktuelle Karte historisch nicht immer ganz korrekt. Im Historischen Szenario sind die Kräfte realistisch verteilt, und es stehen sich zwei Allianzen mit durchaus unterschiedlichen Startbedingungen gegenüber. Mittelmächte oder Alliierte, wem Du zur Seite stehen möchtest, bleibt Dir überlassen.

 

Länderauswahl: Die Länderauswahl bietet Dir die Möglichkeit, Dein Lieblingsland zu spielen (solange es noch frei ist natürlich).

 

Wählbare Siegbedingungen: Du hast ein Spiel gewonnen bevor Du Deine riesige Armee richtig in Szene setzen konntest? Ab sofort kannst Du vor Spielbeginn entscheiden, ab wie viel Punkten ein Spiel enden soll. Wenn Du willst, gibt es einen Kampf bis zum bitteren (oder glorreichen) Ende.

 

Familienmodus:  Mit aktiviertem Familienmodus könnt ihr mit mehreren Personen vom gleichen Computer auf der Arbeit, von Zuhause, der Uni oder der Schule spielen und bekommt trotzdem Punkte im globalen Ranking.

 

Goldfeatures

Manchmal kann es ganz schön nervenaufreibend sein, auf den nächsten Spionagebericht zu warten, wenn man eine Information jetzt sofort braucht um den Truppen die richtigen Marschbefehle für die Nacht mitzugeben.
In allen Spielen wird es bald die folgenden Features für Goldmark geben, die in besonders dringenden Fällen etwas Erleichterung bringen können:

Bestechung von Gewerkschaftlern: Schmiere geldhungrige Gewerkschaftsfunktionäre um endlich längere Arbeitszeiten in deinen Fabriken zu ermöglichen. Die Zeit zur Fertigstellung einer Einheit wird um 12 Stunden verkürzt.

Propaganda: Starte eine Aufklärungskampagne um Deiner unwissenden Bevölkerung Deine großartigen Errungenschaften näherzubringen und sie von einer rosigen Zukunft zu überzeugen. Die Moral in einer Provinz wird um 5% steigen.

Spionagespezialisten: Heuere draufgängerische Hardliner für Sondereinsätze an. Beauftragte Missionen werden umgehend ausgeführt.

Urlaubsmodus: Wenn Dein letzter Urlaub wegen einer extrem wichtigen S1914 Runde abgesagt werde musste, kannst du nun besser planen. Der Urlaubsmodus gibt Dein Land in die Hände des Computerspielers, ohne dass deine Mitspieler irgend etwas davon mitbekommen.


Weitere Features und Ausblick

Ein zusätzliches Feature welches allen Spielern kostenlos zur Verfügung stehen wird, ist der "Fog of War". Mit seiner Hilfe kann die Sichtweite einer Einheit viel besser abgeschätzt werden.

Etwa zwei Wochen nach dem Start der Premiuminhalte werden wir euch einige weitere Neuigkeiten präsentieren die kurz vor der Fertigstellung sind. Diese beinhaltet vor allem die neue Karte für 30 Spieler, die unter Anderem große Teile Nordamerikas, Afrikas und des Nahen Ostens umfasst. Eine weitere Karte auf die wir persönlich sehr gespannt sind, ist die 1 vs. 1 Karte im Verdun Szenario. Zwei Spieler stehen sich im Schlachtfeld von Verdun gegenüber, ausgerüstet mit einer Startkonfiguration von verschiedenen Waffensystemen und Gebäuden.

Wir sind mindestens genau so gespannt wie ihr,

Euer Supremacy 1914 Team

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer