Star Conflict

Content-Update mit neuem Schiff, Ausrüstung und PvE-Modus

Star Conflict

12.04.2017 - Anlässlich des 56. Jahrestags der ersten bemannten Raumfahrtmission präsentieren StarGem Inc. und Gaijin Entertainment heute das Content-Update Evolution Factor. Zu den neuen Inhalten gehören der evolvierbare Abfangjäger TaiKin sowie der PvE-Modus "Ariadne?s Thread", in dem sich die Spieler im Kampf gegen eine abtrünnige künstliche Intelligenz zusammenschließen müssen.

Star Conflicts brandneuer PvE-Modus “Ariadne’s Thread” ermöglicht den Spielern die gewaltige, experimentelle Raumschiffwerft der Blackwood Corporation zu erkunden, die von Ariadne, einer ausgeklügelten KI administriert wird. Nachdem sie sich bereits in mehreren Zwischenfällen dem menschlichen Einfluss entziehen konnte, hat sie sich mit einer kürzlich stattfindenden, großflächigen Unterstützung der Cyber-Streitkräfte als völlig abtrünnig erwiesen. Mit der Niederwerfung von Ariadne beauftragt, müssen sich die Spieler auf einen unvorhersehbaren Gegner einstellen. Jedes neue Gefecht kann sich grundsätzlich vom vorherigen Kampf unterscheiden, da die gegnerischen Truppen stark variieren. Auch die sekundären Missionsziele unterscheiden sich, deren Abschluss wertvolle Belohnungen bringt.

Ebenso wie die anderen, faszinierenden Schiffe des ‘Evolution Project’ der Ellydium Corporation vereint auch die neue Tai’Kin mehrere Schiffe in einer Hülle. Dank einem flexiblen System zur Individualisierung und einer Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten für Bewaffnung und Module kann dieser schnelle Abfangjäger seine Gegenspieler in vielerlei Hinsicht überflügeln. So transformiert das Modul ‘Return Crystal’ die Tai’Kin in einen perfekten Verteidiger für Kontrollpunkte. Sobald platziert, kann das Schiff jederzeit zurück zur Position des Kristalls springen und dabei Teile zuvor erlittenen Schadens wiederherstellen. Gleichermaßen beeindruckend ist das Modul ‘Quantum Leap’, mit dem das Schiff nicht nur durch Raum, sondern auch Zeit reisen kann. Wird das Modul ausgelöst, wird das Schiff an die Position und den Zustand zurückversetzt, den es noch vor wenigen Augenblicken innehatte, um etwaige Verfolger verwirrt hinter sich zu lassen. Weitere Informationen über die Kombinationsmöglichkeiten und 15 weiteren Gegenstände inklusive Bewaffnung und Boostern gibt es auf der offiziellen Website.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo