SpaceFights

Runde 9 des Weltraum Browsergames gestartet

SpaceFights

22.04.2011 - Das Weltraum-Browsergame SpaceFights geht zu Ostern in die inzwischen 9. Runde. Heute gegen 16 Uhr startete die neue Runde und einige neue Funktionen haben den Weg ins Spiel gefunden. Welche diese sind, haben wir für euch zusammengefasst.

Die als Besatzung für Raumschiffe und Verteidigungsanlagen notwendigen Robots lassen sich nun mit Hilfe der Bergungsschiffe zwischen eigenen Planeten hin und her transportieren. Nach einer größeren Schlacht können somit die geretteten Robots wieder auf mehrere Planeten verteilt werden.

Erhaltene Nachrichten können nun archiviert werden. Dadurch werden sie von der automatischen Löschung ausgeschlossen. Nicht archivierte gelesene Nachrichten werden nun im Gegenzug automatisch nach 7 Tagen gelöscht, ungelesene nach 30 Tagen. Bei neuen angenommenen und bestätigten Handelsangeboten könnt ihr (optional) eine Nachricht erhalten.

Die Kampfstatistik wurde erweitert. Die Anzahl der zerstörten gegnerischen und verlorenen eigenen Einheiten werden nun für jeden Raumschiff- und Verteidigungstyp aufgelistet.

Nutze die Gelegenheit des Rundenstarts und sei von Anfang an bei der 9. Runde von SpaceFights dabei!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Sebastian Kern
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots