Space Pioneers

Ad Blocker zerstören das Spiel

Space Pioneers

29.04.2008 - Space Pioneers, eines der ersten großen Browsergames, kämpft derzeit mit großen finanziellen Schwierigkeiten. Die massenhafte Nutzung von Ad Blockern gefährden den Fortbestand des Spiels.

Das Team des Weltraumbrowsergames Space Pioneers kämpft derzeit mit und gegen die User um den Erhalt des Spiels. Da sich SP teilweise über die Werbeeinnahmen finanziert, sind User, die Ad Blocker verwenden, schädlich für das Spiel. Sie kriegen (fast) alles und geben nichts, so definieren sich Schnorrer...

Aus diesem Grund hat die Spielleitung einen Pop-Up mit folgendem Inhalt eingebaut:

"Moin moin allerseits,

SP ist ein kostenloses Online Spiel und finanziert sich über Werbung und Premium-Accounts, die im Global Login zu finden sind. Wir wissen zwar das Werbung störend ist, müssen aber diese zur Finanzierung in den Accounts haben.
Das Ad-Blocken, also das Blocken von Werbung, ist bei SP verboten und führt dazu, dass SP auf Dauer nicht finanzierbar ist.
[...]
Diese Nachricht erscheint bei jedem Spieler, egal ob er, bzw. sie ein AD-Blocker ist oder nicht, wir bitten dies zu verstehen.

Schaltet bitte eure Werbeblocker aus, ihr macht SP damit kaputt!

Mit freundlichen Grüßen
Euer SP-Staff-Team"

(InGame Pop-Up von Space Pioneers)

Sollten die beschlossenen Maßnahmen keine Besserung bringen, wird die Spielleitung drastischere Mittel ergreifen, die bisher allerdings nicht näher erleutert wurden.

 

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots