Skyforge

Wars Onset: Klassen-Rebalancing

Skyforge

26.11.2015 - Eine der gefragtesten Änderungen in Wars Onset ist das Rebalancing, welches an verschiedenen Klassen in Skyforge vorgenommen wird. Unser Ziel ist, die Klassen aneinander anzupassen und ihre Funktionsweisen neu zu bewerten. Es ist nicht ganz so einfach, herauszufinden, was geändert werden muss und die Entwickler haben seit dem Start von Skyforge aktiv Statistiken zu jeder Klasse gesammelt.

Beliebte Klassen

Allgegenwärtig ist der eindeutige Wunsch nach bestimmten Klassen und deren Beliebtheit gegenüber anderen. Im PvE sind die Ritter zum Beispiel die mit Abstand beliebteste Tankklasse, während der Kinetiker oder der Berserker eher die Rolle des Damage Dealers ausfüllen. Skyforge basiert auf dem Prinzip, nach dem alle Klassen in jeglichen Aktivitäten gleichermaßen gefragt sind. Also wurde entschieden, die Klassen so zu entwickeln, dass weniger gefragte Klassen für eine breite Palette an Inhalten nützlich sind.

Fangen wir damit an, uns anzuschauen, was den Kinetiker so populär macht, da es einfach zu erklären ist. In Sachen Schaden gehört der Kinetiker zu den stärksten und – viel wichtiger – zu den einfachsten Klassen, während er gleichzeitig nützliche Supportfähigkeiten bietet. Kinetiker teilen in kurzer Zeit sehr viel Schaden aus (Burst). Daher ist er prädestiniert für Verstärkungen wie z.B. die Injektion, Sonnensegen, Energiedusche usw. Zwar halten sie nur kurze Zeit an, aber wenn man sie einsetzt, während der Kinetiker maximalen Schaden verursacht, erweisen sich die Supportfähigkeiten als äußerst effektiv. Im Moment gibt es keine Klasse, die in so kurzer Zeit so massiven Schaden verursachen und von seinen sekundären Attributen (Stärke, Kühnheit, Glück und Geist) so gut profitieren kann. Wir nehmen Änderungen vor, die die Klassen näher zusammenbringen, basierend auf diesen Parametern. Zwei wichtige Änderungen sind:

  • Klassen, die vorher keinen Burst hatten, erhalten einen. Gleichzeitig vermindern wir den Schaden von Klassen, die vorher sehr stark waren (ihr durchschnittlicher Schaden pro Sekunde wird dabei nicht verändert).
  • Wir führen eine Abhängigkeit von bestimmten sekundären und zusätzlichen Attributen sowie Talenten für jede Klasse ein.

Zusätzlich können wir durch das Hinzufügen neuer Klassenmechaniken und die Änderung der Parameter selbst die Attribute effektiver machen als sie es derzeit sind.

Supportklassen

Die Fähigkeiten des Alchemisten und des Lichthüters werden überarbeitet. Einige Fähigkeiten bleiben so effizient wie bisher, während andere effektiver werden. Zum Beispiel werden die Aurenmechaniken beider Klassen geändert. Glück, Stärke, Geist und Kühnheit auf Verbündeten wird um einen bestimmten Prozentsatz des Geistes vom Alchemisten oder Lichthüter erhöht.

Alchemist

  • Stimulant-Injektion: Macht bleibt normal während sich Glück, Stärke, Geist und Kühnheit um einen bestimmten Prozentsatz des Glücks und Geistes des Alchemisten erhöhen.
  • Eine zusätzliche Waffe verringert die Wiederherstellungszeit von „Alchemistisches Terminal“ abhängig von der Prozentzahl des Attributes „Wiederherstellung der Entladung“ (je nach Qualität der Waffe).
  • Eine Hauptwaffe mit Boni auf „Stimulant-Injektion“ verringert die Wiederherstellungszeit um einige Sekunden (je nach Qualität der Waffen) bei jeder Aktivierung einer Impulsladung. Aufladungen mit dem doppelten Entladungssymbol zählen ebenfalls.
  • Die Biofalle erhöht den Schaden um eine bestimmte Prozentzahl für alle „paar Prozent” des Attributs „kritische Trefferchance”.
  • Das Talent „Beschleunigte Synthese“ erhöht bei kritischen Treffern die Wiederherstellung von Beschleunigern um einen bestimmten Prozentsatz.
  • Das Talent „Versuchsreihe” ermöglicht die kostenlose Nutzung der beiden nachfolgenden beiden Fähigkeiten. Die Wahrscheinlichkeit ist dabei gleichhoch wie die kritischen Trefferchancen des Alchemisten.

Lichthüter

  • Lichtflut: Glück, Stärke, Geist und Kühnheit erhöhen sich um einen bestimmten Prozentsatz des Geistes und der Kühnheit des Lichthüters, und zwar für jede Stufe des Effektes.
  • Das Talent „Quelle des Lichts” verringert die Wiederherstellungszeit von „Heilige Barriere“ gemäß dem Attribut „Wiederherstellung der Entladung”.
  • Talent “Feuerregen”: Die Wiederherstellungzeit des Instabilen Schilds verringert sich nun um 1 Sekunde, wenn ihr das Attribut „Wiederherstellung der Entladung“ um „einige Prozentpunkte“ erhöht.
  • Die Fähigkeit „Sonnensegen” erhöht den Schaden um eine bestimmte Prozentzahl und erhöht sich zusammen mit dem Attribut „Temperament“.
  • Die Fähigkeit „Inkarnation des Lichts” erhöht den Schaden um einen bestimmten Prozentsatz und erhöht sich – basierend auf dem Temperament des Lichthüters - weiter. Der eingehende Schaden verringert sich ebenfalls abhängig vom Temperament.

Auch wenn wir nicht sehr ins Detail gegangen sind, hoffen wir, dass ihr nun einen allgemeinen Überblick darüber habt, was ihr an Änderungen erwarten könnt. Sobald wir die Patch Notes zu War’s Onset veröffentlicht haben, könnt ihr euch genauer ansehen, was die einzelnen Klassen zu bieten haben. Euer Feedback zu den Klassen geht einen langen Weg und wir ermutigen euch, uns weiterhin bei Bedarf eure wertvollen Informationen über die Klassen mitzuteilen!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Riesig
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer