Shot Online

Drei weitere Profi-Avatare aus der PGA Tour

Shot Online

04.08.2011 - Weitere große Namen bereichern nun das 3D-Online-Golfspiel „Shot Online“. Ab dem 05. August 2011 können Fans der weltweit erfolgreichsten Golf-Simulation auf weitere weltberühmte Golfer zurückgreifen. Das hochkarätige Line-Up das bisher aus K.J. Choi und Paula Creamer bestand, wird nun durch Sergio Garcia, Mika Miyazato und Anthony Kim, im neuen Look, bei Shot Online ergänzt.

Sergio Garcia konnte sich zuletzt bei den US Open in Bethesda, Maryland den siebten Platz sowie bei den British Open den neunten Platz sichern und bewies, dass er nach wie vor zu den Top Ten des Profigolfs zählt. Der für sein perfektes langes Spiel bekannte Spieler mit dem Spitznamen „El Niño“ aus Valencia, liegt mit 19 Siegen weltweit an der Spitze der PGA-Spieler.

Die zweite Vertreterin aus der LPGA ist das japanische Golf-Talent Mika Miyazato. Die jüngste Gewinnerin der Japan Amateur Women‘s Championship 2004 qualifizierte sich auf Anhieb in ihrem ersten Versuch für die LPGA Tour. Bei den diesjährigen U.S. Women Open erreichte sie Platz fünf unter den weltbesten Profi Golfern der Damen.

Einer der Shootingstars der amerikanischen Golf-Szene ist Anthony Kim. GamesCampus konnte den 25-Jährigen bereits letztes Jahr für Shot Online gewinnen. Nun erscheint der virtuelle Avatar des Amerikaners in einem neuen Look wieder.

Ein weiteres Shot Online Highlight neben den neuen Profi-Avataren ist das Europafinale der GNGWC 2011 am Donnerstag, den 18.08.2011auf der gamescom, Halle 10 in Köln. Die Teilnehmer des Europafinales aus Deutschland, Frankreich und Spanien können sich in nervenaufreibenden Matches für einen der fünf europäischen Plätze für das Finale in Korea im November 2011 qualifizieren.

Für alle die nicht auf der gamescom dabei sein können, findet bei Shot Online ein „Mission-Event“ statt, bei dem es zwischen dem 12.-18.08.2011 ein paar spannende Items zum abstauben gibt.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer