Shot Online

Neue Profi-Avatare aus der PGA Tour

Shot Online

21.06.2011 - Große Namen bereichern das 3D-Online-Golfspiel Shot Online. Ab dem 24. Juni 2011 können Fans der Golf-Simulation auf die Konterfeis einiger weltberühmter Golfer zurückgreifen. Zunächst stehen den Online-Golfern der südkoreanische Golf-Profi K.J. Choi und die LPGA-Spielerin Paula Creamer als spielbare Charaktere zur Verfügung.

Im Laufe der nächsten Wochen wird das hochkarätige Line-Up in Shot Online um den spanischen PGA-Spieler Sergio Garcia und um LPGA-Golferin Mika Miyazato verstärkt. Der Amerikaner Anthony Kim wird in einem neuen Look bei „Shot Online“ vertreten sein.

Der Koreaner K.J. Choi gilt in seiner Heimat als erfolgreichster Golfer Südkoreas. Der auch unter dem Spitznamen „Tank“ bekannte Spieler war der erste Koreaner, der eine Spielberechtigung für die PGA Tour erhielt. Der 40-jährige zählt noch lange nicht zum alten Eisen und beweist dies mit einer phänomenalen Saison. Neben dem Sieg bei „The Players Championship" erreichte er Platz 8 bei den Masters 2011 und wurde Dritter bei den 2011 Zürich Classic of New Orleans.

Erstmals bei „Shot Online“ sind Stars aus der LPGA Tour vertreten. So ist die neunfache LPGA-Gewinnerin Paula Creamer, typisch in Pink gewandet, als Spielerin verfügbar. Dass sie eine starke Golferin ist, bewies sie nicht nur als sie 2010 die Women’s Open Championship gewann.

Sergio Garcia konnte sich zuletzt bei den US Open in Bethesda, Maryland den siebten Platz sichern und bewies, dass er nach wie vor zu den Top Ten des Profigolfs zählt.  Der für sein perfektes langes Spiel bekannte Spieler mit dem Spitznamen „El Niño“ aus Valencia, liegt mit 19 Siegen weltweit an der Spitze der PGA-Spieler. Als Ryder-Cup-Rekordler kann er auf eine Bilanz von 14 Siegen, sechs Niederlagen und vier Remis verweisen.

Die zweite Vertreterin aus der LPGA wird das japanische Golf-Talent Mika Miyazato. Die jüngste Gewinnerin der Japan Amateur Women‘s Championship 2004 qualifizierte sich auf Anhieb in ihrem ersten Versuch für die LPGA Tour. Die erst 21-Jährige ist bereits in ihrem vierten Profijahr der LPGA und konnte bereits über eine Million USD Preisgelder erspielen.

Einer der Shootingstars der amerikanischen Golf-Szene ist Anthony Kim. GamesCampus konnte den 25-Jährigen bereits letztes Jahr für „Shot Online“ gewinnen. Nun erscheint der virtuelle Avatar des Amerikaners, der sich 2010 nach einer schweren Verletzung rasch erholen konnte und die Shell Houston Open im letzten Jahr für sich entschied, in einem neuen Look wieder.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer

Screenshots