Seafight

Kleines Update für die Gilden

Seafight

26.06.2009 - Wie bereits in den Patchnotes Mai/Juni angekündigt, haben wir einige kleine Änderungen für die Gilden vorbereitet.

Diese werden zu Beginn nächster Woche eingespielt werden.

Was ändert sich?
  • Bisher war ein Maximum von 50 Mitgliedern pro Gilde erlaubt. Wir haben die Anzahl der Gildenmitglieder für Euch verdoppelt. Somit haben nun 100 Spieler Platz in einer Gilde.
  • Eine neue Gildeninfo mit neuen Features wartet nun auf Euch.
  • Für Spieler, die sich noch auf der Suche nach einer passenden Gilde befinden, gibt es nun ein PullDown für das Gildenkürzel. Das erleichtert Euch die die Suche.
  • Gilden können nun selbstständig ihren Gildennamen und ihr Gildenkürzel ändern. Um hier Missbrauch vorzubeugen wird eine "Bearbeitungsgebühr" von 15.000 Perlen aus der Gildenkasse erhoben. Hier auch die Besonderheit, dass nur das Gildenoberhaupt diese Änderung durchführen kann und das Gildennamen wie auch schon das Gildenkürzel zukünftig ebenso unique pro Server sein werden.
  • Ab sofort gilt: Ist die Gildenkasse bis zur Grenze von 4,2 Milliarden Gold befüllt, werden keine Steuern mehr einbezogen. Ist die Gildenkasse kurz vor dem Maximum wird die Gildensteuer dennoch von allen Gildenmitgliedern eingezogen, die Gildenkasse aber nur bis zum Maximum befüllt.
  • Wird eine Gilde gelöscht, wird nun automatisch nach 28 Tagen das Gildenkürzel wieder freigegeben. Also einfach ein bisschen Geduld mitbringen, dann könnt Ihr das Gildenkürzel wieder verwenden.

Wir wünschen Euch mit diesen Neuerungen viel Spaß und Erfolg, die Euch hoffentlich auch für die Schwierigkeiten im Dezember und Januar ausgleichen werden!

Euer Seafight-Team

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots