Runescape

Jagex veröffentlicht neues Content Update Shattered Worlds

Runescape

03.05.2017 - RuneScape hat mit dem heutigen Content Update Shattered Worlds eine brandneue Hack-n-Slash-Herausforderung ins Spiel implementiert, die Spieler über das klassische Quest und Skill-basierte Gameplay hinaus fordert. Shattered Worlds ist eine neue Solo-Spieler Erfahrung in zufällig generierte Mini-Welten, wo sich Klima, Terrain und tödliche Feinde bei jedem Spiel voneinander unterscheiden.

Shattered Worlds bietet den Spielern die fantastische Möglichkeit, ihre Fähigkeiten gegen die tödlichsten Kreaturen in RuneScape zu testen. Aber es ist mehr als nur ein endloser Kampf gegen Monster;  Shattered Worlds erlaubt den Spielern ihre Rüstung und Waffensets auf Herz und Nieren zu prüfen, denn wer unter erhöhtem Schwierigkeitsgrad verschiedene Aufgaben bewältigt, wird am Ende begehrte Belohnungen erhalten” so David Osborne, Lead Designer von RuneScape.

Ein Portal zur Tiefseeebene wurde in RuneScape geöffnet und die Spieler müssen nun tödliche Kreaturen bekämpfen, die die Welt von Gielinor zu zerstören drohen. Shattered Worlds beinhaltet außerdem Gameplay-relevante “Mutatoren”, die sowohl positive als auch negative Effekte auf Spieler und Monster gleichzeitig haben können. Diese häufen sich mit fortschreitendem Verlauf und können von Blitzen bis hin zu explodierenden Feinden alles beinhalten und die Kämpfe jederzeit unvorhersehbar ins Chaos stürzen.

Zusätzlich zu den fordernden Gegnern können Spieler regelmäßige Herausforderungen freischalten, um neue kosmetische Belohnungen wie beispielsweise Haustiere oder den neuen, heißbegehrten Wappen-Ausrüstungsslot zu erhalten. Der Schwierigkeitsgrad der Shattered Worlds steigt dabei beständig, bis die Spieler überrannt und schlussendlich besiegt werden.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer