Runescape

Jagex erweitert die verlorene Stadt der Elfen

Runescape

11.11.2014 - Vor einigen Wochen hat in Runescape die Elfenstadt Prifddinas erstmals ihre Tore geöffnet. Heute offenbart die pulsierende Metropole endlich ihr volles Ausmaß. Die Erweiterung „Die verlorene Stadt der Elfen“ wurde im Rahmen der „Player Power“-Initiative zusammen mit der Runescape-Community entwickelt.

Seit Prifddinas im September zum ersten Mal seine Pforten geöffnet hat, ist die Stadt zur Heimat von Runescapes Elite geworden – mit einer Population, die inzwischen sogar schon die von Steueroasen wie Monaco oder den Cayman-Inseln übersteigt. Die neuen Inhalte, die nun erhältlich sind, wurden speziell für Spieler mit höheren Levels entworfen und bieten unter anderem vier neue Clans, denen sich die Spieler anschließen können. Der Ithell-Clan erlaubt es den Spielern, die uralte Kunst des Kristallsingens zu erlernen. Diese wiederum ermöglicht das Anfertigen spezieller Kristallwerkzeuge, Teleportations-Items und Waffen.

Helden, die eher auf der Suche nach einer körperlichen Herausforderung sind, finden diese beim Hefin-Clan, wo sie ihre Gewandheit verbessern und ihren Heldenmut unter Beweis stellen sowie neue Outfits freischalten können. Besonders kühne Abenteurer können beim Meilyr-Clan neue Dungeons erkunden, die zahlreiche Möglichkeiten bieten, um seine Fertigkeiten zu verbessern, Monster zu bekämpfen und Belohnungen zu entdecken.

Beim Amlodd-Clan schließlich können die Spieler ihre Beschwörungs- und Hellseher-Fähigkeiten verbessern. Außerdem bietet der Clan neue Belohnungen für gefangene Implinge.

Zu guter Letzt ist nun auch das lebende Herz der Stadt,  die Stimme von Seren, vollständig aktiv und bietet zwei Clans die Möglichkeit, ihre Trainingsmöglichkeiten zu verbessern. Welche Clans das sein werden, müssen die Spieler selbst bestimmen.

Die verlorene Stadt der Elfen ist der letzte Teil der epischen Elfen-Abenteuerreihe, die sich bereits über 12 Jahre erstreckt. Die ausladenden Kristallterrassen warten nun darauf, von den Spielern erkundet zu werden.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer