Runescape

Update zum Runefest 2014 - Zahlung mit Ingame-Währung möglich

Runescape

24.07.2014 - Jagex Games Studio kündigte heute seine Pläne für die jährliche Fan-Convention von Runescape an: das RuneFest. Dieses Jahr haben Spieler die Möglichkeit, kostenlos am Event teilzunehmen, indem sie mit ihren Goldreserven aus dem Spiel oder durch Tauschhandel mit anderen Spielern RS-Bonds erwerben.

Mit den RS-Bonds können sie dann Tickets für das RuneFest, aber auch Hotelübernachtungen, Merchandise und mehr kaufen – und das, ohne einen Cent (oder Euro) ausgegeben zu haben! Dieses Jahr findet das RuneFest am Samstag, den 11. Oktober im Tobacco Dock in London statt und ermöglicht den Fans von RuneScape, die Entwickler hinter dem Spiel zu treffen und schon mal einen Blick auf zukünftige Updates zu werfen. Zusätzlich zur Möglichkeit, Tickets mithilfe von RS-Bonds zu bezahlen, können sie ab Montag, den 28. Juli auch für £99 gekauft werden. Jagex hat sich mit einem örtlichen Hotel zusammengeschlossen, damit die Teilnehmer dort Übernachtungen mit ihren RS-Bonds erwerben können. Die virtuelle Währung kann ebenfalls für Crystal Coins eingetauscht werden, mit denen die Besucher des RuneFests Essen, Getränke und Fanartikel beim Event gratis bekommen.

In den letzten 13 Jahren hat sich um RuneScape eine sehr treue Fangemeinde entwickelt, die von dem Spiel genauso begeistert ist wie wir“, sagt Jane Ryan, Community- und Eventleiterin bei Jagex. „Das RuneFest ist unsere Art, all das zu feiern, was RuneScape so besonders macht, und zwar mit denen, die uns am meisten bedeuten: den Spielern.  Dieses Jahr wollten wir sichergehen, dass so viele Spieler wie möglich dabei sein können. Deswegen ermöglichen wir es ihnen, so gut wie alles durch die Währung des Spiels zu erwerben.  Die Spieler können also am Event teilnehmen, ohne einen einzigen Cent ausgeben zu müssen!

RuneScape-Bonds wurden im September 2013 im Spiel eingeführt und können entweder mit echtem Geld oder Goldmünzen aus dem Spiel auf der RuneScape-Webseite gekauft werden.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer