Runescape

Retro-Modus verlässt die Betaphase

Runescape

15.07.2014 - Jagex, Entwickler des Fantasy-MMORPGs RuneScape, kündigte heute an, dass der Retro-Modus ab sofort im Spiel verfügbar ist. Die Entwicklung des Retro-Modus, einer Alternative zur „Evolution des Kampfs“ von 2012, begann Anfang diesen Jahres, nachdem er in einer „Spieler an die Macht“-Abstimmung 80 % der Stimmen erhalten hatte.

Die Einführung dieses neuen Modus, der ein traditionelleres Aussehen des Kampfgeschehens bietet, wurde von Spielern im Beta-Test erprobt, wobei das Feedback der Spieler in die Entwicklung mit einfloss.

Spieler an die Macht war eine extrem erfolgreiche Initiative“, meint Phil Mansell, leitender Produzent von RuneScape. „Sie gab den Spielern die Möglichkeit, gemeinsam mit uns daran zu arbeiten, die bestmögliche Version von RuneScape zu erschaffen. Die Aktion hat unseren Entwicklungsprozess wahrhaftig demokratisiert und unseren Spielern die Möglichkeit gegeben, darauf Einfluss zu nehmen, wie sich das Spiel weiterentwickelt. Manche dieser Features, wie auch der Retro-Modus, sind Änderungen, die wir ursprünglich nicht geplant hatten, die die Spieler jedoch gewählt haben. Das macht den Retro-Modus für uns ganz besonders aufregend, da er zeigt, was alles möglich ist, wenn man der Community die Macht gibt, Entscheidungen im Entwicklungsprozess des Spiels zu treffen.

Mansell fährt fort: „Der neue Modus erlaubt Spielern - ganz besonders unseren Veteranen - einen Kampfstil zu nutzen, mit dem sie vertraut sind. Gleichzeitig können sie weiterhin Seite an Seite mit denjenigen spielen, die das schnellere Tempo der ‚Evolution des Kampfs‘ bevorzugen.

‚Spieler an die Macht‘ ist eine Initiative, die von Jagex eingeführt wurde, um Spieler an der Entwicklung zukünftiger Inhalte von RuneScape zu beteiligen. Seit ihrer Veröffentlichung zu Beginn des Jahres wurden den Spielern über 50 verschiedene Abstimmungen geboten. Von hochrangigen Inhalten, wie der bald erscheinenden Erweiterung der Elfenstadt, bis hin zu kleineren Verbesserungen der Spielqualität war alles dabei.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer