Runescape

Hinter den Kulissen im Juli 2014

Runescape

04.07.2014 - Die Veröffentlichung des Retro-Modus steht kurz bevor. In der Zwischenzeit solltet ihr eure Kampffertigkeiten aufpolieren und eure Spinnenphobie bekämpfen, wenn ihr es mit dem neuen Bossgegner in RuneScape aufnehmen wollt. Araxxor und zweihändige Waffen der Stufe 90 warten auf euch!

Retro-Modus:
Spieler der kostenlosen Version und Mitglieder

Nach mehreren umfassenden Verbesserungen an der Beta und eurer mit 80 % überwältigend positiven Resonanz bei der letzten Abstimmung zum Retro-Modus befinden wir uns nun in den letzten Wochen der Entwicklungsphase.

Euer Feedback war fantastisch! Wir haben die letzten Fehler behoben und auch die letzten Änderungen wurden implementiert - inklusive der Einführung alter Kampf-Animationen und -haltungen. Freut euch also auf eine voraussichtliche Veröffentlichung später im Juli.

Der Retro-Modus ist ein auswählbarer Modus, der den traditionellen RuneScape-Kampf ohne Fähigkeiten, der vielen Spielern gefehlt hat, wieder zurück nach RuneScape bringt. Er beinhaltet ebenfalls die alten Interfaces aus der Zeit vor der EdK.

Das Tolle hieran ist, dass Fans des traditionellen Kampfs diesen nun benutzen können, während sie all die neuen Inhalte spielen, und das zeitgleich mit den Spielern, die den Kampfstil der EdK bevorzugen.

Neben dem Retro-Modus wird es auch einige allgemeine Verbesserungen geben, die alle Kämpfer beeinflussen werden, egal, welchen Modus sie bevorzugen: eine überarbeitete 138-Kampfformel, Spezialangriffe und eine Reihe von Änderungen bei der Balance. Wir haben hierfür mit euch auf den Beta-Servern zusammengearbeitet, um ein Spiel zu entwickeln, das so nah an euren Vorstellungen liegt, wie irgend möglich.

Wenn ihr zu den Tausenden gehört, die gerne die EdK benutzen, macht einfach weiter! Diese Spielerfahrung wird sich nicht ändern, und wir denken, dass euch die zusätzlichen Kampfoptionen durch die brutalen Spezialangriffe gefallen werden.

Wenn ihr zu den Spielern gehört, die zurückgekommen sind, um den Retro-Modus auszuprobieren, haben wir für euch Videos, eine Ausrüstungsübersicht und viele weitere Informationen vorbereitet, um euch den Weg zurück nach RuneScape zu vereinfachen - all das kommt bald! Willkommen daheim!


Araxxors Versteck

Nur für Mitglieder

In Morytania haben die Vampire nur vor zwei Dingen Angst: Helden auf Abenteuern, wie ihr es seid, und Araxxor - einem Horror-Spinnentier aus euren schlimmsten Albträumen. Später diesen Monat wird sich Araxxor zu den Rängen unserer epischen Bossgegner gesellen. Er ist dazu ausgelegt, von einem oder zwei Spielern bekämpft zu werden, und kann seine komplette Strategie und Angriffsart in jedem eurer Kämpfe ändern und wird zusammen mit euch stärker.

Ihr müsst euch hellen und dunklen Bereichen, Säure, Gift, Feuer, Geröll, Spinnweben, qualvollen Explosionen und einer Reihe von neuen Mechaniken stellen, die wir bis zum Tag der Veröffentlichung noch geheim halten wollen.

Das Versteck voller krabbelnder Helferlinge kann sich alle paar Tage komplett ändern und euch die unterschiedlichsten Routen eröffnen. Ihr müsst bei euren Taktiken flexibel bleiben, wenn ihr die wertvollen Belohnungen in die Hände bekommen wollt. Die Schwierigkeit steigt, wenn ihr einen Freund mitbringt, aber die Beute wird individuell verteilt. Ihr werdet also beide euren Teil der Beute erhalten.

Und was das für eine Beute ist! Mit einzigartigen Haustieren und einem Droptable, der noch mehr zu bieten hat als der des Königinnen-Schwarzdrachens, könnt ihr euch brandneue zweihändige Waffen der Stufe 90 unter den Nagel reißen, je eine für alle Kampfklassen. Sie alle bestehen aus den seltenen Teilen des Bewohners dieses gruseligen Verstecks.

Mit schrecklichen Geräuschen, einer faszinierenden Umgebung und meinen persönlichen Lieblings-Bossgrafiken aller Zeiten wird dieses Update wirklich außergewöhnlich. Wir freuen uns schon jetzt auf die live übertragenen Schreie des puren Terros, die von rund um den Globus bei uns ankommen werden.

Zusätzlich dazu entwickelt unser Ninja-Team gerade Timer für die Bosskämpfe, die zusammen mit dem Kampf gegen Araxxor ins Spiel integriert werden. Dies ist nur ein Vorgeschmack darauf, was wir alles für die Bosskiller unter euch für den August vorbereitet haben.


Twitch-Integration

Spieler der kostenlosen Version und Mitglieder

Wo wir gerade schon von Live-Übertragungen gesprochen haben - diesen Monat veröffentlichen wir außerdem unsere Twitch-Integration. Ihr erreicht sie über den Community-Reiter. Die neue Twitch-Seite wird es euch erlauben, ganz einfach eure Login-Daten von Twitch einzugeben, einen Stream-Namen auszuwählen und damit zu beginnen, euer Spiel zu Millionen von möglichen Zuschauern zu streamen.

Es ist eine tolle Möglichkeit, das erste Mal mit dem Streamen anzufangen und erlaubt es euch außerdem, andere Scaper auf Twitch zu finden.


Königliche Nashörner

Spieler der kostenlosen Version und Mitglieder

In Zusammenarbeit mit unseren Freunden von den wohltätigen Organisationen ‚United for Wildlife‘ und der ‚Royal Foundation‘ könnt ihr Tierschützer in Burthorpe besuchen und ein paar Fragen über das Schicksal der Nashörner im echten Leben beantworten.

Wenn es euch gelingt, ein paar der Antworten richtig zu beantworten, könnt ihr ein Nashorn im Spiel adoptieren. Mit dem größten Wissen erhaltet ihr das seltene schwarze Königsnashorn.

Im ersten Monat werden euch diese Haustiere einen EP-Bonus in allen Fertigkeiten einbringen und sogar als Lasttiere dienen, bevor sie am Ende des Monats dann zu einem normalen Haustier werden. Haltet auch ein Auge nach den Treffen der Community zum Thema Nashörner offen!


Bestenlisten, Salomons Laden und mehr...


Und das war noch nicht alles! Wie wäre es, wenn ihr einmal die neue Bestenliste ausprobiert, die von der Community gewählt wurde? Nehmt es mit den Untoten auf und wetteifert mit anderen Spielern um die Krone der Legenden!

Außerdem erhalten jetzt alle Spieler, die den ersten Platz in einer unserer vorherigen saisonalen Bestenlisten erreicht hatten, die Krone der Legenden!

Die Lobby wird euch in neuem Gewand begrüßen, das System der Anzeigenamen wird aktualisiert, wir werden weitere Namen von inaktiven Konten freigeben und auch das Abenteurer-Logbuch erhält einen neuen Anstrich. Es gibt diesen Monat quasi überall, wo ihr hinguckt, Verbesserungen.

Salomon beteiligt sich ebenfalls an den Aktionen der Community und wird euch das erste von Spielern entworfene Haustier präsentieren. Dazu gibt es noch von den Kluftrittern inspiriertes Retro-Rüstzeug und eine flexiblere Drachen-Schatulle, die es euch erlauben wird, bis zu 20 Gegenstände und mehrere Gegenstände derselben Art in ihr aufzubewahren.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer