Runescape

Instanzierte Götterkriege & EdK-Updates

Runescape

30.04.2013 - Habt ihr euch schon mal für eine Spritztour ins Verlies der Götterkriege gerüstet und musstet dann mit anderen nach Beute hungrigen Abenteurern um den Preis wetteifern? Mit den instanzierten Verliesen der Götterkriege ist damit jetzt Schluss.

Instanzierte Verliese der Götterkriege (nur für Premium-Mitglieder)

Sobald ihr die notwendigen Siege für den Boss-Gegner eurer Wahl erreicht habt, findet ihr auf der Minikarte ein sicheres Areal, das mit einem orangenen Pfeil markiert ist. Wenn ihr in diesem Areal seid, seht ihr die Tür, die zum Boss-Gegner führt, und ein Klick auf diese Tür bietet euch eine Reihe von Optionen: Ihr könnt in die nicht-instanzierte Version des Boss-Raums gehen, eine neue Instanz entweder im Standard-Modus oder dem neuen schweren Modus starten, euch einer bestehenden Instanz anschließen oder zu einer bestehenden Instanz zurückkehren, die ihr verlassen habt.

Eure eigene Instanz zu beginnen, kostet eine bestimmte Menge Goldmünzen pro Stunde, abhängig vom jeweiligen Boss, und jeder Spieler, der die Instanz betritt, kann die Dauer derselbigen jederzeit verlängern, indem er mehr zahlt. Ihr könnt eine Maximalanzahl an Teilnehmern von 1 bis 100 für eure Instanz festsetzen sowie eine Mindest-Kampfstufe. Ihr könnt auch eine Kennzahl einstellen, falls ihr die Instanz auf bestimmte Spieler beschränken wollt. Bitte beachtet, dass es noch nicht möglich ist, Nex in einer Instanz zu bekämpfen.

Der schwere Modus ist für diejenigen von euch, die nach einer richtigen Herausforderung dürsten. Jeder Boss-Gegner der Götterkriege (mit Ausnahme von Nex) kann in einer Instanz im schweren Modus bekämpft werden, in der sie die zusätzlichen Taktiken und Fähigkeiten einsetzen, die ihr in Die Welt erwacht gesehen habt, aber mit viel höheren Werten. Die Chancen auf (nicht seltene) Beute sind im schweren Modus höher, und ihr könnt vielleicht sogar den neuen Seelenstein ergattern. Dieser zählt eure Siege über Boss-Gegner, die ihr speichern könnt und die statt der regulären Siege verwendet werden können, um beim nächsten Mal Eintritt zum Boss zu bekommen.

Neues Rüstungssystem (Spieler der kostenlosen Version und Mitglieder)

Alle Rüstzeug-Gegenstände wurden einem von drei Typen zugeordnet – Angriff, Verteidigung oder Vielseitigkeit – und ihre Werte wurden dementsprechend angepasst.

Tank-Ausrüstung ist auf Verteidigung ausgelegt. Sie bietet jede Menge Trefferpunkte und bringt keine größeren Abzüge mit sich. Dieser Typ ist am häufigsten – dazu zählt Ausrüstung wie Runit-, Drachenleder- und Spinnfaden-Rüstzeug sowie hochwertigere Ausrüstung wie Spielerhäfen-Rüstzeug – und ihr verwendet es am besten in Situationen, in denen ihr keine Risiken eingehen wollt, wie bei Boss-Kämpfen.

Kraft-Rüstzeug bietet euch einen Bonus von 10 % auf den Schaden, den ihr austeilt, hat aber viel niedrigere Rüstungswerte und Trefferpunkte als Tank-Rüstzeug derselben Stufe. Dieser Typ ist besonders geeignet für Berserker-Aufträge und Kampftraining, aber gefährlich, wenn ihr starke Schläge einstecken müsst. Dazu zählen u.a. Bandos-Rüstzeug, Dämonentöter-Rüstzeug, Roben der Unterwerfung und alle Nex-Rüstungsgegenstände.

Hybrid-Rüstzeug hat niedrigere Grundwerte als alle anderen Typen, aber der große Vorteil ist, dass es gegenüber keinem Stil Schwächen hat: Es ist gleichermaßen effizient gegen Nahkampf, Fernkampf und Magie. Ihr bekommt damit nicht die hohen Trefferpunkte, die euch Tank-Rüstzeug bringen würde, oder den großen Maximal-Schaden, den ihr mit der Kraft-Version bekommen würdet, aber ihr seid gegen alles, was auf euch zukommt, gerüstet – unbezahlbar für den Spielerkampf oder komplizierte Kampf-Minispiele. Kluftritter- und Obsidian-Rüstzeug sind Beispiele für Hybrid-Rüstzeug.

Veränderungen der Trefferchance (Spieler der kostenlosen Version und Mitglieder)

Wir haben außerdem die Vorteile, die euch eure kampfbezogenen Fertigkeitsstufen für das Treffen eures Gegners bringen, erhöht. Die Genauigkeit im jeweiligen Stil wird mit jeder Stufe in Angriff, Fernkampf und Magie erhöht, also nimmt die Genauigkeit eurer Angriffe zu, wenn ihr eure Stufen erhöht – bis zu Stufe 99. Verteidigung profitiert genauso davon, also bekommt ihr für jede Stufe in Verteidigung, die ihr dazugewinnt, zusätzliche Rüstungswerte.
Außerdem haben wir die Effizienz von Gebeten, die eure Genauigkeit erhöhen, und Tränken, die eure Kampf-Werte verbessern, erhöht, sodass sie die für dieses neue System angemessenen Vorteile bringen.

Kurz gesagt können hochstufige Spieler ab jetzt Treffer mit größerer Genauigkeit erzielen als je zuvor und beim Trainieren werdet ihr einen viel größeren Unterschied zwischen den Stufen spüren.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer

Screenshots