Runescape

Turm der Berserker erstrahlt in neuem Gewand

Runescape

12.02.2013 - Der Turm der Berserker wurde überarbeitet und bietet jetzt lukrative Berserkerverträge, ein neues Gebiet auf dem Dach und zusätzliche Hintergrundinformationen. Weiterhin ist er leichter zugänglich, und es gibt einen Frühaufsteher-Bonus für diejenigen, die innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Update einen Berserkervertrag abschließen!

Ab heute könnt ihr jedoch außerdem noch Berserkerverträge innerhalb des Turms abschließen. Die funktionieren so ähnlich wie Berserker-Aufträge insofern, dass ihr eine bestimmte Anzahl von einer bestimmten Sorte Monster besiegen müsst. Sie müssen aber innerhalb des Turms der Berserker abgeschlossen werden, und die Belohnungen funktionieren etwas anders.

Ihr könnt einen Berserkervertrag annehmen, indem ihr mit Markus sprecht, der direkt vor dem Turm der Berserker steht. Markus zeigt euch seine Liste normaler Verträge. Ihr könnt euch den aussuchen, der euch am meisten zusagt, euch bei Markus eine Schriftrolle abholen und euch im Turm ans Werk machen. Behaltet die Schriftrolle auf jeden Fall bei euch, da besiegte Monster sonst hinsichtlich des Vertrags nicht zählen. Bestehende Berserker-Aufträge bleiben hiervon unberührt und besiegte Monster, die für einen normalen Vertrag zählen, gelten nicht für euren Auftrag.

Sobald ihr den Vertrag erfüllt habt, bringt ihr die Schriftrolle zu Markus zurück, um eure Bezahlung abzuholen. Er bietet euch die Wahl zwischen einer ordentlichen Menge Goldmünzen oder EP in einer Hauptkampffertigkeit eurer Wahl (mit gewissen Einschränkungen). Weiterhin erhaltet ihr für jedes besiegte Monster Berserker-EP: 20 % der Menge, die ihr erhalten würdet, wenn ihr das Monster für einen Berserker-Auftrag besiegt hättet.

Wenn ihr bereits einen Berserker-Auftrag für geeignete Monster habt, bietet euch Markus anstatt der normalen Liste einen Sondervertrag an. Sonderverträge beziehen sich auf die gleiche Sorte Monster wie euer bestehender Vertrag, womit ihr quasi einen Bonus von 20 % auf eure Berserker-EP und zusätzlich die Wahl zwischen Kampf-EP oder Goldmünzen erhaltet.

Für die nächsten zwei Wochen gibt es einen Frühaufsteher-Bonus, der euch doppelte Kampf-EP oder Goldmünzen für den ersten normalen Vertrag beschert, den ihr innerhalb dieser zwei Wochen abschließt.

Das Grafikteam hat sich für den Turm mächtig ins Zeug geschmissen, und sein gruseliges neues Aussehen im Stil des Zweiten Zeitalters passt prächtig zu den neuen Hintergrundgeschichten. Haltet die Augen nach Büchern offen, die vom Architekten des Turms – General Viggora – und dem für die monströsen Bewohner des Turms verantwortlichen Magier verfasst wurden. Weiterhin wurden einige der bisherigen Gewandtheitsabkürzungen mit Treppen ersetzt, um den Turm leichter zugänglich zu machen, dafür aber eine neue Abkürzung hinzugefügt, die mehr von den höchststufigen Gegnern für diejenigen mit mindestens Stufe 71 in Gewandtheit verfügbar macht.

Ob ihr nun Todesgeister traktieren, Nechryaelen versohlen oder Höllendämonen ordentlich einheizen wollt – im Turm der Berserker seid ihr genau richtig.


So legt ihr los mit Berserkerverträgen:

Sprecht mit Markus außerhalb des Turms der Berserker. Ihr gelangt von Varrock aus dort hin, indem ihr durch das Osttor geht und dem Weg nach Nordosten folgt, unter dem Tempel hindurch. Auf der anderen Seite geht es Richtung Norden, um den Turm der Berserker zu erreichen.

Voraussetzungen:

  • Ihr müsst Premium-Mitglied sein.
  • Ihr braucht mindestens einen freien Platz im Inventar für die Schriftrolle.
  • Berserkerverträge erfordern die gleiche Stufe in Berserker wie die dazugehörigen Monster, also von 5 bis 85.
  • Wenn ihr die zusätzlichen Gargoyles, Nechryaelen und Höllendämonen auf dem Dach plattmachen wollt, braucht ihr Stufe 71 in Gewandtheit.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer

Screenshots