Runescape

Neues Content-Update: Der Kalphiten-König

Runescape

14.01.2013 - Jagex legt Content für Premium-Mitglieder nach: Der Kalphiten-König ist da, und er ist mit Abstand der stärkste Boss, den je gab. Er verfügt über eine Kampfstufe von 230 sowie drei Erscheinungsformen, die jeweils unterschiedliche Taktiken erfordern, und eine Vielzahl tödlicher Angriffe einschließlich einer Fähigkeit, die diejenigen mit einem einzigen Hieb niederstreckt, die ihr nicht ausweichen!

Mit dem Kalphiten-König kann man unmöglich allein fertig werden, also werdet ihr Freunde mitbringen müssen. Ihr könnt in Gruppen von bis zu 20 Spielern gegen ihn antreten, und müsst die Kampftaktiken der Evolution des Kampfs gemeistert haben, um zu überleben. Ihr werdet mithilfe von Bedrohung generierenden Fähigkeiten zwischen mehreren Tanks wechseln sowie die Schwächen des Königs und seiner Handlanger genau ausloten und eure Gruppe koordinieren müssen, um tödlichen Flächenangriffen aus dem Weg zu gehen.
Höhle der Kalphiten

Angesichts dieser Tatsachen solltet ihr euch eine Gruppe Freunde suchen, mit der ihr üben und Strategien entwickeln könnt. Die Kammer des Kalphiten-Königs ist instanziert, und wir haben ein neues Gruppensystem für das Gebiet implementiert, mithilfe dessen ihr festlegen könnt, wie und mit wem ihr diesen kämpferischen Kraftakt unternehmen wollt. Wenn ihr das Gebiet betretet, werdet ihr gefragt, ob ihr eine neue Instanz kreieren oder euch einer bestehenden anschließen möchtet. Instanzen können auf eine bestimmte Anzahl Spieler, auf eine Mindestkampfstufe oder auf Spieler mit einem Passwort eurer Wahl beschränkt werden. Ihr könnt weiterhin festlegen, wie oft der König in eurer Instanz spawnt.

Begebt euch in die Höhle der Kalphiten im Exil, wenn ihr es wagt. Ihr werdet Können und Konzentration, tapfere Kameraden, eine hohe Kampfstufe und die beste Ausrüstung im Spiel brauchen, um dieses Monstrum mit Mandibeln zu bezwingen.

Drygor-Waffen (nur für Premium-Mitglieder)

Apropos Ausrüstung: Der Kalphiten-König bringt die ersten Ausrüstungsteile der Stufe 90 mit sich, nämlich die sagenhaft mächtigen Drygor-Waffen. Es handelt sich dabei um seltene Drops vom König selbst, die es als Degen, Langschwert oder Streitkolben sowie ihren Pendants für die Schildhand gibt. Sie sind groteskerweise aus Teilen des Gliederfüßers hergestellt und stellen die besten Nahkampfwaffen zur beidhändigen Verwendung dar, die es im Spiel gibt. Ihr benötigt Stufe 90 in Angriff und könnt damit eine Schneise der Verwüstung schlagen.
Drygor-Waffen

Drygor-Waffen nutzen sich mit der Verwendung ab und können mit Chitin repariert werden, das ihr von Gegnern in der neuen Höhle der Kalphiten im Exil erhaltet. Dieses wird als 'Beschädigtes Chitin' fallen gelassen, welches nicht handelbar ist, aber von Schmieden mit mindestens Stufe 60 an einem Amboss zu Chitinresten reduziert werden kann. Diese sind handelbar und können für Reparaturen benutzt werden.

Als Alternative könnt ihr mit Bob in Lumbridge sprechen, um eure Waffen gegen Goldmünzen reparieren zu lassen, oder die Reparaturen am Rüstzeugstand in eurem Spielerhaus vornehmen.

Höhle der Kalphiten im Exil (nur für Premium-Mitglieder)

Zoologen, Wüstenreisende und Entomophobiker werden alle durch das Erscheinen einer neuen Kalphiten-Höhle in der kharidianischen Wüste vor ein Rätsel gestellt. Hier haust eine neue Art von Kalphiten 'im Exil', und einer Theorie nach haben sich diese Wesen von der ursprünglichen Kolonie abgespalten und bereiten sich auf den Krieg gegen ihre frühere Heimat vor.

Niemand weiß genau, warum diese neue Kolonie gegründet wurde, warum es dort neu evolvierte Arten von Magie verwendenden Kalphiten gibt oder warum dort nicht nur der Kalphiten-König sondern auch eine weitere Kalphiten-Königin herrschen. Vorerst jedoch können diejenigen, die sich in die Höhle wagen, mit wilden Gegnern rechnen, mit denen sie Kampffertigkeiten oder Berserker trainieren sowie an Chitin zur Reparatur der Drygor-Waffen gelangen können. Weiterhin befindet sich hier der Eingang zu den Kammern des Kalphiten-Königs und der Kalphiten-Königin im Exil. Die von Kalphiten (sowohl den normalen als auch den neuen im Exil) fallen gelassene Beute wurde verbessert, damit sie als Kampfgegner attraktiver werden, und das ursprüngliche Verlies der Kalphiten wurde grafisch überarbeitet, um es an die Qualität des neuen anzugleichen. Ähnliches gilt für alle Kalphiten-NSC mit Ausnahme der Kalphiten-Königin.
Überarbeitete Kalphiten

Wo ihr den Kalphiten-König findet:
  • Betretet die Höhle der Kalphiten im Exil, welche ihr südlich der Jaldraocht-Pyramide in der kharidianischen Wüste findet. Tief in ihr verborgen ist der Eingang zur Kammer des Kalphiten-Königs.
  • Sobald ihr die Kammer betretet, habt ihr die Wahl, ob ihr eine neue Instanz mit den von euch gewünschten Einstellungen erstellen oder euch einer existierenden anschließen möchtet.
Voraussetzungen:
  • Ihr müsst RuneScape Premium-Mitglied sein.
  • Es gibt zwar keine Stufenvoraussetzungen, doch wir empfehlen euch dringend, mindestens Stufe 80 in eurer primären Kampffertigkeit sowie in Verteidigung (also eine Kampfstufe von mindestens 160) zu haben, bevor ihr es mit dem Kalphiten-König aufnehmt.
  • Weiterhin empfehlen wir eine Gruppe von mindestens 10 Spielern sowie die beste Ausrüstung, die ihr mit euren Stufen tragen könnt.
  • Das Handhaben von Drygor-Waffen erfordert Stufe 90 in Angriff.
  • Wenn ihr Chitin zum Verkauf oder für Reparaturen aufspalten wollt, benötigt ihr mindestens Stufe 60 in Schmieden.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer