Runescape

Weihnachtsevent bei Runescape

Runescape

19.12.2012 - Der streunende Hund in Varrock ist seit 2007 fester, flohbefallener und traurig guckender Bestandteil RuneScapes, doch irgendwann reichts: Um diese Jahreszeit herrscht guter Wille und festliche Großzügigkeit, also ist es an der Zeit, dem Streuner ein Zuhause zu schenken.

Beim diesjährigen Weihnachtsevent – Der Hund in der Krippe – helft ihr einem Schneebold, der stellvertretend für den Weihnachtsmann das Fest für die Haustiere veranstaltet. Er wird euch bitten, den Streuner von Varrock zusammen mit drei weiteren obdachlosen Vierbeinern einzusammeln, um ihnen eine Aufgabe zu geben, und zwar als Ersatz-Rentiere!

Sobald die Geschenke an die Haustiere der Welt ausgeliefert wurden, dürft ihr euch einen der vier Hunde aussuchen, sowie einen Standort, wo ihr ihm einen dauerhaften Schlafplatz einrichten wollt. Ihr habt bis Ende des Jahres Zeit, um euch auf einen Hund und einen Standort festzulegen. Danach werden sie dauerhafter Teil der RuneScape-Welt, so wie ihr sie seht.

Als Belohnung bekommt ihr einen weihnachtlichen Rauschebart zum Anziehen und das Geschenk des Schenkens. Dieses funktioniert ähnlich wie bei einem Partyspiel, wo man ein Geschenk weiterreicht. Ihr könnt es einmal öffnen und einen Gegenstand zur Dekoration eures Hundezwingers erhalten. Dann könnt ihr euer Geschenk gegen das eines anderen Spielers tauschen, und dann beide die nächste Verpackungsschicht öffnen, um einen weiteren Gegenstand zu erhalten. Wenn ihr Glück habt, erreicht ihr den Gegenstand im Inneren. Dabei handelt es sich entweder um einen Geschenkesack als Ziergegenstand (für freie Spieler und Mitglieder) oder um einen Schnee-Feebold (nur für Mitglieder), der euch zusätzliche EP in Jagen verschaffen kann (siehe auch den Abschnitt über Schnee-Feebolde). Wenn ihr den inneren Gegenstand erreicht und euer Geschenk verschwindet, oder wenn ihr es verliert, könnt ihr euch jederzeit beim Schneebold ein neues holen und fröhlich weitertauschen.

Es gibt fünf Arten von Dekorationen: Farbschemata, Fressnäpfe, Decken, Kauspielzeuge und Flohzirkusse, wobei es wiederum für jede Variationen im Stil von Saradomin, Guthix, Zamorak und Zaros gibt. Ihr könnt sogar den Titel 'Weihnachtsmann' (nur für Premium-Mitglieder benutzbar) freischalten, wenn ihr jeweils mindestens ein Exemplar der Folgenden in die Finger bekommt: Fressnapf, Hundedecke, Kauspielzeug und Flohzirkus.

Geschenke des Schenkens kann man nicht einfach immer zwischen zwei Leuten hin- und hertauschen, also stürzt euch ins weihnachtliche Getümmel und tauscht mit so vielen Spielern wie möglich!

Schnee-Feebolde (nur für Premium-Mitglieder)

Premium-Mitglieder können weiterhin verirrte Schnee-Feebolde fangen, die auf der Welt herumfliegen. Dafür gibt es keine Stufenvoraussetzung in Jagen, und ihr könnt sie mit bloßen Händen fangen. Im Gegenzug für ihre Freiheit bieten sie euch jedoch allerhand Festliches aus früheren Weihnachtsevents oder Anpassungsgegenstände für euren Hundezwinger.

Es besteht sogar eine geringe Chance, dass der gefangene Schnee-Feebold sich als einer der verschollenen Assistenten des Schneebolds herausstellt. Davon gibt es vier, die euch jeweils 50.000 Bonus-EP in Jagen bescheren (diese werden gespeichert und ihr erhaltet sie, wenn ihr trainiert), wenn ihr sie zu ihrem Chef zurückbringt. Auch sie könnt ihr im Geschenk des Schenkens finden.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer