Runescape

Anker lichten und segel setzen: Spielerhäfen für RuneScape

Runescape

12.12.2012 - Jagex, die Macher des MMO Adventure-Spiels RuneScape, haben heute das von der Community lang erwartete Update „Spielerhäfen“ veröffentlicht. Diese High-Level Inhaltserweiterung ermöglicht den Spielern, die vormals unentdeckten Eastern Lands zu bereisen.

Das Update Spielerhäfen erlaubt den Spielern die volle Kontrolle über ihren eigenen Hafen, von denen aus sie Reisen in unerforschte Gebiete der Welt starten können. Die Erweiterung ermöglicht den Spielern, ihren Hafen von einem heruntergekommenen Gebiet in ein blühendes Handelszentrum zu transformieren. Durch Upgrades der Hafengebäude können nicht nur mehr Schiffe vor Anker liegen, es werden auch bessere Kapitäne und Crew-Mitglieder auf die neuen Hafenbesitzer aufmerksam.

Die Erweiterung Spielerhäfen ist reich an Inhalten und es wird die Spieler einige Zeit in Anspruch nehmen, alle Dinge die ein Hafen zu bieten hat, freizuschalten und den besten Kapitän inklusive Crew anzuheuern. Die Belohnungen machen den Aufwand aber mehr als wett, den diese reichen von High-Level Fertigungs-Rezepten bis hin zu begehrten Rüstungen aus den östlichen Gebieten.

Die Spieler warten auf die Spielerhäfen, seit wir dieses Feature beim RuneFest letztes Jahr angekündigt haben“, sagt Mark Ogilvie, Design Director bei RuneScape. „Es ist eine aufregende Sache für Spieler, die schon ein paar Level fortgeschritten sind. Wir ermöglichen ihnen nicht nur ein völlig neues Gebiet auf der Weltkarte inklusive eigener Hintergrundgeschichte, Monster und Rassen zu erkunden sondern bieten ihnen darüber hinaus einen weiteren Teil des Spiels, der ihnen allein gehört. In letzter Zeit hatten wir eine Menge an Low-Level Inhalten produziert und daher wollten wir diesmal etwas Hochkarätiges für Spieler mit höheren Leveln schaffen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer