Runescape

Runescape stellt Euch ab sofort auf die Feuerprobe

Runescape

20.06.2012 - Mitglieder mit einer Kampfstufe von mindestens 60 können sich jetzt an die Feuerprobe wagen. Dort, nordöstlich von Edgeville, gibt es brutale, nervenzerreißend spannende und – natürlich – potenziell sehr lohnenswerte PVP-Spielerkämpfe zu erleben. Kommt kampfbereit sowie bereit zu sterben, und bringt nur Gegenstände mit, deren Verlust ihr verschmerzen könnt!

Nachdem ihr eine auf eurer Kampfstufe und dem Wert eurer Ausrüstung basierende Beutegebühr entrichtet habt, betretet ihr die Arena. Die Gebühr wird eurem Gegner ausgezahlt, falls ihr euch entschließt, den Rückzug anzutreten, also seid euch sicher, dass ihr kampfbereit seid.

Sobald ihr euch innerhalb der Arena-Instanz befindet – die mit Spielern der verschiedenen RuneScape-Welten gefüllt sein wird -, wird euch ein Spieler mit vergleichbarer Kampfstufe als Ziel zugewiesen, und umgekehrt. Ab dann müsst ihr euer Ziel finden und gegen diese Person kämpfen, bis einer von euch beiden entweder besiegt wurde oder die Arena verlässt. Der Kampf ist nur gegen die euch zugewiesene Person möglich. Wenn ihr erfolgreich seid, könnt ihr Ausrüstung und Inventar eures bezwungenen Gegners erbeuten (Gebet und Fluch 'Gegenstandsschutz' können bei der Feuerprobe nicht verwendet werden), sodass euer hart erkämpfter Sieg auch reich belohnt wird!

In der 'Feuerprobe'-Arena werdet ihr überall unheimlich leuchtende Spalten sehen, die euch innerhalb der Arena transportieren können und euch einige Sekunden lang unangreifbar werden lassen, nachdem ihr sie zum Transport benutzt habt. Nutzt sie, um jemandem aus dem Hinterhalt aufzulauern oder einen strategischen Rückzug einzuschlagen.

Für jeden besiegten Gegner erhaltet ihr Punkte. Ab und an werden die Spieler mit den meisten Punkten zu den Überchampions der Feuerprobe ernannt. Das bedeutet, dass zweieinhalb Minuten lang keine Ziele vergeben werden, niemand seine Gegenstände verliert, und eine ganz besondere Art blutiges Chaos um sich greifen wird. Das ist der Moment der Überchampions!

Wer den Titel 'Überchampion' trägt, ist zwei Minuten lang unverwundbar und erhält drei einzigartige, mächtige Waffen – eine für jeden Kampfstil, und jede hat ihren eigenen Spezialangriff und besondere Funktionen. Nach zwei Minuten wird die Unverwundbarkeit aufgehoben, und die anderen Spieler in der Arena haben 30 Sekunden Zeit, um sich zu rächen und vor allem die Spezialwaffen der Überchampions zu erbeuten sowie sie zu nutzen, bevor sie verschwinden. Ihr erhaltet Bonuspunkte, wenn ihr die Überchampions angreift, und wenn ihr euch die Waffen holt, bekommt ihr mehr Vorzeigeknochen. Mit Letzteren könnt ihr euch einige nette Belohnungen bei Marv am Eingang zur 'Feuerprobe'-Arena besorgen.

Die großzügigsten Belohnungen für den Kampf bei der Feuerprobe gibt es zu ergattern, wenn ihr die Gegenstände eurer besiegten Gegner an euch nehmt. Besiegte Spieler lassen weiterhin Vorzeigeknochen fallen, die ihr gegen Todes-Titel, tödlichen Spott und die Fähigkeit, eure Ausdauer durch Benutzung der Spalten zu erhöhen, eintauschen könnt. Wer den Schaden hat, braucht bekanntlich für den Spott nicht zu sorgen! Weiterhin gibt es noch Schurkenhandschuhe, die ihr –wenn ihr Glück habt – aus Überresten lang verstorbener Krieger erbeuten könnt, während ihr darauf wartet, dass euch ein Ziel zugewiesen wird. Diese Handschuhe nutzen sich ab, haben aber gute Kampfwerte und erhöhen eure maximalen Trefferpunkte, während ihr sie tragt. Sie können allerdings nicht außerhalb der 'Feuerprobe'-Arena getragen werden und müssen vor ihrer ersten Benutzung repariert werden. Im Austausch gegen Vorzeigeknochen kann Marv dies für euch erledigen.

Also schnappt euch eure Lieblingswaffe und sammelt euren Mut, eure List und euren Kampfgeist. Bei der Feuerprobe ist man Jäger oder Gejagter – und nie stand dabei so viel auf dem Spiel!

Wo geht es los:

Der Eingang zur Feuerprobe befindet sich nordöstlich von Edgeville, neben der Brücke, die zur großen Markthalle führt.

Voraussetzungen:

  • Ihr müsst RuneScape-Mitglied sein.
  • Kampfstufe von mindestens 60.
  • Diejenigen, die die Voraussetzungen nicht erfüllen, können sich trotzdem die Einführung ansehen.
  • Bei Betreten der Arena müsst ihr eine Beutegebühr entrichten: Der Betrag wird von eurer Kampfstufe und eurer Ausrüstung abgeleitet.
Weitere Neuigkeiten:
  • Für die Feuerprobe wurden neue Bestenlisten eingerichtet.
  • Bakriminel-Bolzen wurden überarbeitet, damit sie überall so funktionieren wie vorher beim Burgenkampf: Wenn das Opfer innerhalb von 30 Sekunden einen Kampfzauber gesprochen hat, ist es verwundbar für den Spezialeffekt, der auf den Kopf abzielt.
  • Von Blutholzbäumen in der Wildnis erhält man jetzt immer mehrere Scheite!
  • Für das Aztekenkostüm im Loyalitätsladen gibt es jetzt bei 3.000 Punkten einen Preisnachlass von 25 %. Dieses Angebot gilt zwei Wochen lang, also greift schnell zu!
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer

Screenshots